So gelingt sie sicher!

Ihre Tipps für die perfekte Kürbiscremesuppe?

Trari, trara, der Herbst ist da! Die Blätter fallen, draußen ist es windig, nass & kalt… was gibt es da Herrlicheres, als ein dampfendes Teller selbstgemachte, leuchtend-orange Kürbiscremesuppe! Der cremig Suppenklassiker gehört bei Groß & Klein, Jung & Alt zu den beliebtesten Herbstgerichten.

Welche Tipps haben Sie, damit die Zubereitung auch wirklich gelingt?

Kürbisköstlich & kürbiscremig
Sämig, samtig, würzig & wärmend soll sie sein: Die perfekte Kürbiscremesuppe! Wie bereiten Sie den herbstlichen Suppenliebling am liebsten zu? Welche Kürbissorte eignet sich aus Ihrer Sicht am besten? Welche Gewürze dürfen keinesfalls fehlen? Teilen Sie jetzt Ihre besten Tipps & Tricks für die perfekte Kürbiscremesuppe mit der Community!

So machen Sie mit!
Wie gelingt die perfekte Kürbiscremesuppe? Verraten Sie uns jetzt Ihre besten Tipps & Tricks!

Sie möchten gerne mitmachen?
Dann könnte Ihr Kommentar z.B. so aussehen:

Die Suppe mit Currypulver würzen.

Le Creuset Dessertbecher schwarzLe Creuset

Besonders köstlich schmeckt "die perfekte Kürbiscremesuppe" zum Beispiel aus diesem hübschen Schälchen...

Tipp: Schale von Le Creuset
Die kleine Schale in elegantem Schwarz eignet sich nicht nur zum Servieren frischer Kürbiscremesuppe, sondern auch für zuckersüße Nachspeisenkreationen wie Mousse, Eiscreme & mehr. Auch als Müslischüssel oder Servierschälchen für kleinere Snacks & Appetithäppchen macht sie hervorragende Figur!

Weitere Vorteile:

  • Kratz- und schnittfest
  • Leicht zu reinigen Dank speziell glasierter Oberfläche
  • Thermoresistent von 260° C bis -18° C
  • Spülmaschinenfest
  • Geeignet für Ofen, Grill und Mikrowelle

Mehr Infos zu Le Creuset finden Sie hier

Autor: Maria Lutz / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare85

Ihre Tipps für die perfekte Kürbiscremesuppe?

  1. litwis
    litwis kommentierte am 05.10.2018 um 07:47 Uhr

    Ich würde nicht so weit gehen und meine Kürbiscremesuppe als perfekt bezeichnen, aber uns schmeckt eine Mischung aus Butternut und Hokkaido am besten, prüiert mit Kokosmilch, etwas Sambal Olek, Soja- und Fischsauce und Madras-Curry. Als knuspriges Topping nehme ich gerne Croutons, geröstete Kürbiskerne oder frittierten Koriander.

    Antworten
  2. i.wohlmuther
    i.wohlmuther kommentierte am 28.04.2019 um 13:48 Uhr

    Eine Prise Zucker dazu geben!

    Antworten
  3. ixi
    ixi kommentierte am 06.02.2019 um 15:54 Uhr

    einen Kartoffel mitkochen und pürieren, als Dekoration einen Schuss Kürbiskernöl auf die Suppe tröpfeln und mit gerösteten Kürbiskernen verzieren

    Antworten
  4. philko
    philko kommentierte am 28.11.2018 um 16:58 Uhr

    Ich röste den Kürbis zuerst im Ofen bevor ich ihn weiter zur Suppe verarbeite.

    Antworten
  5. Brathendl
    Brathendl kommentierte am 28.11.2018 um 07:02 Uhr

    Schlagobers

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login