Entspannt durch Mamas Ehrentag!

Ihre kulinarischen Tipps für einen gelungenen Muttertag?

Die einen lieben ihn, die anderen meiden ihn, wieder andere ignorieren ihn: Den Muttertag! In einem Punkt aber sind wir uns alle einig: Die Mama ist die Allerüberbeste! Deswegen hat sie es freilich nicht nur an diesem einen Tag im Jahr verdient, verwöhnt & wertgeschätzt zu werden – trotzdem nutzen viele den Muttertag gerne, um mit liebevollen Gesten einen ganzen Tag lang "DANKE, liebe Mama!" zu sagen...

…und wie ginge das besser, als mit ganz viel Liebe gebackenen & gekochten Köstlichkeiten, zubereitet vom fleißigen Nachwuchs höchst selbst? Eben! Vom Muttertagsfrühstück im Bett bis hin zur sündigen Muttertagstorte gibt es dabei bekanntlich zahlreiche Möglichkeiten – wie aber gelingt’s am besten? Beratschlagen Sie jetzt mit der Community & teilen Sie Ihre besten kulinarischen Tipps für einen entspannten Muttertag!

So machen Sie mit! Wie gelingt die stressfreie Vorbereitung von Mamas Verwöhnmenü? Welche Mehlspeisen & Gerichte eignen sich am besten für den Muttertag? Wie & womit können auch die kleinsten der Mama möglichst einfach kulinarische Freude bereiten?

Gewinnpackage Ganzjähriges Mama-Verwöhnsetichkoche.at / Le Creuset / Tyrolia Verlag

Tipp: Dessertschüssel von Le Creuset
Die kleine, feine Dessertschüssel in eisigem "Cool Mint" eignet sich nicht nur zum Servieren zuckersüßer Nachspeisenkreationen wie Mousse, Eiscreme & mehr, sondern macht auch als Müslischüssel oder Servierschälchen für kleinere Snacks & Appetithäppchen hervorragende Figur!

Weitere Vorteile:

  • Kratz- und schnittfest
  • Leicht zu reinigen Dank speziell glasierter Oberfläche
  • Thermoresistent von 260° C bis -18° C
  • Spülmaschinenfest
  • Geeignet für Ofen, Grill und Mikrowelle
  • Geeignet für Ofen, Grill und Mikrowelle

Mehr Infos zum Produkt finden Sie hier!

Tipp: Lilli kocht
Ist Kochen wirklich "kinderleicht"? Und ob – zumindest kann es das sein!
Den besten Beweis hierfür liefern Heidi Strobl und Birgitta Heiskel mit ihrer Kinder-Koch-Serie "Lilli kocht" ("freizeit-Kurier"). Quer durch die Jahreszeiten und Länderküchen dieser Welt stellt sich Hauptfigur Lilli darin regelmäßig neuen, kulinarischen "Herausforderungen": Die kindgerechten Rezepte sind dabei stets in vier übersichtliche Schritte gegliedert, einfach erklärt und von freundlichen, klar verständlichen Illustrationen begleitet. Eine Auswahl all dieser Rezepte – von Suppe bis Dessert – wurde im Kochbuch "Lilli kocht" zusammengefasst, inklusive Saisonkalender, spannender Begriffserklärungen & Tipps für’s erste eigene Gemüsebeet.

Mehr Informationen zum Buch finden Sie hier!

Tipp: #ichkochemit Tragetasche
Mama, #ichkochemit… und helfe dir beim Einkauf! Mit der ichkoche.at-Tragetasche mit lustigem Motiv lassen sich Einkäufe umweltfreundlich und bequem nach Hause transportieren. Außerdem eignet sie sich perfekt als Geschenk!

Auch im Treueprogramm zu haben!

Autor: Maria Lutz / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare72

Ihre kulinarischen Tipps für einen gelungenen Muttertag?

  1. Sunnykocht
    Sunnykocht kommentierte am 19.04.2019 um 23:28 Uhr

    Muttertag ist, wenn der Mann 10 Minuten früher aufsteht und den Kaffee schon kocht ;) Nachmittags gibt's Biskuitrolle mit Erdbeercremefülle, die hat mein Papa meiner Mama auch immer gemacht.

    Antworten
  2. Schabernagi
    Schabernagi kommentierte am 17.05.2018 um 16:39 Uhr

    Das wichtigste ist die liebe Mama aus der Küche fernzuhalten bis man das Chaos, das ungeübte Köche nun mal verursachen, wieder beseitigt hat -ansonsten gibt's zum Muttertag einen Herzinfarkt ;)

    Antworten
  3. binchen37
    binchen37 kommentierte am 17.05.2018 um 13:33 Uhr

    Mit liebe und freute kochen. Da gelinkt einen alles ohne Stress. Und einfach Dankbar sein das man noch eine Mama hat.

    Antworten
  4. Brigitte Zaillenthal
    Brigitte Zaillenthal kommentierte am 14.05.2018 um 18:31 Uhr

    Selbstgebackener Kuchen, wenn möglich in Herzform, funktioniert immer.

    Antworten
  5. katrinsi
    katrinsi kommentierte am 14.05.2018 um 09:23 Uhr

    Meiner Mama macht Kochen nichts aus, lieber ist es ihr, man räumt die Küche auf. Und ich finde, man sollte jeden Tag auf seine Mama achten!

    Antworten
  6. Philipp Thomas
    Philipp Thomas kommentierte am 13.05.2018 um 21:36 Uhr

    Am Besten eine über Nacht niedertemperatur gegarten Braten servieren, ist super saftig & zart!

    Antworten
  7. Melyyy
    Melyyy kommentierte am 12.05.2018 um 21:46 Uhr

    Ich finde Muttertag ist wirklich ein besonderer Tag, da man meiner Meinung nach, viel zu selten "Danke" zur Mama sagt.Am besten finde ich, wenn man am Abend vor dem Muttertag einen Kuchen backt und in der Früh auf dem gedeckten Frühstückstisch mit Blumen zu Tisch stellt. Auch eine selbst gebastelte Karte und ein Muttertagsgedicht erfreut jede Mama.

    Antworten
  8. Guentta
    Guentta kommentierte am 11.05.2018 um 10:35 Uhr

    Mama freut sich über jede Hilfe, bei der die Küche nachher besser als vorher aussieht ...

    Antworten
  9. habibti
    habibti kommentierte am 11.05.2018 um 07:21 Uhr

    Grillkotelett mit Folienkartoffel und Salat und am Nachmittag " Joghurt-Erdbeertorte"

    Antworten
  10. willis
    willis kommentierte am 11.05.2018 um 06:24 Uhr

    Unser Sohn bastelt selber etwas nettes in der Schule, Geschenke werden keine gekauft. Meine Frau kocht selber, weil Essengehen am Muttertag zu einer Geduldsprobe wird. Dafür besuchen wir nachmittags gemeinsam die Therme Loipersdorf, da haben alle was davon. Es ist besser, seine Frau oder Mutter das ganze Jahr zu "schätzen".

    Antworten
  11. renatestrasser
    renatestrasser kommentierte am 10.05.2018 um 20:49 Uhr

    ich zerspragle mich zwischen Mama und Schwiegermutter, da beide nicht harmonieren.muß ich eine Lösung mittags/abends finden

    Antworten
  12. dischue
    dischue kommentierte am 10.05.2018 um 20:37 Uhr

    ..bei uns gibts leckers Essen entsprechend der Saison: Erdbeerkuchen am Nachmittag und Spargel, Kartoffeln und Schinken am Abend! Genuss pur !

    Antworten
  13. moga
    moga kommentierte am 10.05.2018 um 20:08 Uhr

    Grillen finden wir auch immer super!

    Antworten
  14. Dezember12
    Dezember12 kommentierte am 10.05.2018 um 17:22 Uhr

    Auch bei uns wird am Muttertag immer gegrillt. Das heißt am Muttertag sind die Männer fürs Essen zuständig. Als Nachspeise gibt es Eis.

    Antworten
  15. velvetpuderzucker
    velvetpuderzucker kommentierte am 10.05.2018 um 09:10 Uhr

    Ich finde Muttertage entspannter mit Brunch anstatt Frühstück am Bett, da kann man sich etwas länger Zeit lassen und hat auch mehr Zeit zum Tratschen und Zusammen Sein.

    Antworten
  16. KKarin
    KKarin kommentierte am 09.05.2018 um 09:10 Uhr

    Da drei Generationen gemeinsam den Muttertag feiern, übernehmen die Kids und Papas die Frühstücks-"Arbeit", mittags wird gemeinsam im Restaurant geschmaust (damit alle Mamas der Familie entspannen können!!!) und zu Hause gibt's dann Muttertags-Kaffeejause, wo die Mamas der 2. Generation zur Freude der Mama der 3. Generation Backwerke mitbringen und je nach Gusto/Laune die Kids noch Obstsalat schnipseln, Schlagobers schlagen und mit "Eigenkreationen & -verfeinerungen" (zB Zimt, Schokosplitter, Nuss-/Mandelnhobel, etc.) für Omas/Mamas "ihr (Groß-)Mutter-Dessert" kreieren.

    Antworten
  17. spinne18
    spinne18 kommentierte am 08.05.2018 um 19:29 Uhr

    Bei uns wird am Muttertag gegrillt, das können der Papa und die Kinder ganz gut ;-)

    Antworten
  18. katie01
    katie01 kommentierte am 07.05.2018 um 23:47 Uhr

    Muttertag mache ich meistens das Lieblingsessen meiner Mama, mit einer Sachertorte als Nachspeise. Ist zwar immer das Gleiche aber sie freut sich und es kann nichts schief gehen.

    Antworten
  19. SabineSt
    SabineSt kommentierte am 07.05.2018 um 10:55 Uhr

    Wenn es ein Mittagessen sein soll, kann man es entspannter angehen, wenn man sich schon rechtzeitig überlegt, was man kochen will und am Tag vorher einkauft. Indem man gegebenenfalls ein paar Handgriffe am Vortag schon erledigt - wie zum Beispiel Beilagen, Suppen oder Mehlspeisen - wird es gleich noch entspannter am "großen Tag".

    Antworten
  20. Minkimaus3
    Minkimaus3 kommentierte am 07.05.2018 um 09:10 Uhr

    Ich mache eine Muttertagstorte (Schokoboden und darauf ein Frischkäsetopping, Frühstückskekse mit Loch und da kommt selbstgemachte Marmelade (Cranberriy), diesen Kuchen isst meine Schwiegermutter sehr gerne. Außerdem mache ich eine Frittatensuppe, gebackene halbe Hühnerfilets, neue Kartoffeln und dazu ein Spargelragout - außerdem einen bunten Salat (Grazer Krauthäuptl, Cherrytomaten aus Blumau, Paprikaringe und eine Zehe Knoblauch.Es wird ein stressiger Tag, aber ich mache das gerne, denn einiges lässt sich gut vorbereiten, wie die Torte und die Frittaten.

    Antworten
  21. litwis
    litwis kommentierte am 07.05.2018 um 07:26 Uhr

    Wir finden es am Muttertag immer sehr entspannt, wenn eben nicht das 5-gängige Menü gekocht wird, sondern ein schönes Frühstück vorbereitet wird (bereits am Vorabend kann man den Tisch decken und beispielsweise Kuchen oder zu kühlende Cremes etc. vorbereiten) und dann ohne Zeitdruck geschlemmt wird. Meist ist es die gemeinsame Zeit, die zählt, da darf es dann auch zum Mittag-/Abendessen eine Anti-Pasti-Auswahl mit frisch gebackenem Brot sein.

    Antworten
  22. mariechen2806
    mariechen2806 kommentierte am 06.05.2018 um 21:08 Uhr

    Hi, wir feiern Muttertag gerne im Garten, ist leichter für die Männer auch mal zu "kochen" (grillen).

    Antworten
  23. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 06.05.2018 um 11:55 Uhr

    Ein Muttertags-Dessert, das auch die Kleinen ihrer Mama zaubern können: Vanillepudding ohne Kochen zubereiten, in Glasschälchen füllen, klein geschnittene Erdbeeren darüber streuen und mit kleinen Schokoladen-Herzen dekorieren.

    Antworten
  24. evagall
    evagall kommentierte am 06.05.2018 um 11:50 Uhr

    ein ausgiebiger Brunch, jeder bringt was mit, keiner hat viel Arbeit und es gibt ein richtig abwechslungsreiches Essen. Alle sind beisammen, keiner muss lange in der Küche stehen und versäumt etwas. Es geht nichts über angenehm verbrachte gemeinsame Zeit.

    Antworten
  25. lydia3
    lydia3 kommentierte am 06.05.2018 um 10:13 Uhr

    Bei schönem Wetter wird gegrillt

    Antworten
  26. Hayes
    Hayes kommentierte am 05.05.2018 um 21:48 Uhr

    Mama ist nicht gleich Mama, Mütter sind individuell, manche wollen gar nicht "Muttertag feiern", - auch das sollte berücksichtigt werden. Sollte der Muttertag für eine Frau also keine Zwangsbeglückung darstellen und tatsächlich begangen werden, muss ein Kompromiss gefunden werden zwischen den Möglichkeiten und Fähigkeiten der MuttertagsköchInnen und den wirklichen Wünschen und Bedürnissen der zu feiernden Mutter. Vielleicht ist sie schon glücklich, wenn sie die Küche nicht putzen muss und diese in einem brauchbaren Zustand bestehen bleibt...Sollte eine Lieblingsspeise(nabfolge) oder ein Lieblingskuchen der Mutter bekannt sein, so ist sie wahrscheinlich schon glücklich, wenn man auf ihre Wünsche zumindest einzugehen versucht. Entspannt euch, vielleicht reicht ja schon ein kleiner Kuchen, der hübsch verziert ist!

    Antworten
  27. Martina Haberl
    Martina Haberl kommentierte am 05.05.2018 um 16:46 Uhr

    Passend zur Jahreszeit gibt es bei uns jedes Jahr Spargel zB im Risotto oder mit Sauce Holandaise

    Antworten
  28. Illa
    Illa kommentierte am 05.05.2018 um 15:51 Uhr

    Unser Muttertagsessen ist seit Jahren Brathuhn mit Reis, Gemüse und Salat.Das Huhn wird am Samstagabend gemeinsam gewürzt und muss am nächsten Tag dann nur ins Backrohr geschoben werden.

    Antworten
  29. barbaska
    barbaska kommentierte am 05.05.2018 um 15:22 Uhr

    Ich koche und backe selber gern. Streßfrei - wenn Papa und die Kids einstweilen auf dem Spielplatz sind. Streßfrei - bitte keine Einladung an die SchwieEltern......

    Antworten
  30. Petrei
    Petrei kommentierte am 05.05.2018 um 14:41 Uhr

    Wir backen einen Kuchen oder eine Torte und dann wird die Mama besucht ( natürlich auch mit Blumenstrauss oder was ähnliches, meine wünscht sich heuer einen Zierapfelbaum) und ein gemütlicher Nachmittagskaffetratsch abgehalten. Kann sich auch zu einen Prosecco/Weinabend ausdehnen ;)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login