Entspannt durch Mamas Ehrentag!

Ihre kulinarischen Tipps für einen gelungenen Muttertag?

Die einen lieben ihn, die anderen meiden ihn, wieder andere ignorieren ihn: Den Muttertag! In einem Punkt aber sind wir uns alle einig: Die Mama ist die Allerüberbeste! Deswegen hat sie es freilich nicht nur an diesem einen Tag im Jahr verdient, verwöhnt & wertgeschätzt zu werden – trotzdem nutzen viele den Muttertag gerne, um mit liebevollen Gesten einen ganzen Tag lang "DANKE, liebe Mama!" zu sagen...

…und wie ginge das besser, als mit ganz viel Liebe gebackenen & gekochten Köstlichkeiten, zubereitet vom fleißigen Nachwuchs höchst selbst? Eben! Vom Muttertagsfrühstück im Bett bis hin zur sündigen Muttertagstorte gibt es dabei bekanntlich zahlreiche Möglichkeiten – wie aber gelingt’s am besten? Beratschlagen Sie jetzt mit der Community & teilen Sie Ihre besten kulinarischen Tipps für einen entspannten Muttertag!

So machen Sie mit! Wie gelingt die stressfreie Vorbereitung von Mamas Verwöhnmenü? Welche Mehlspeisen & Gerichte eignen sich am besten für den Muttertag? Wie & womit können auch die kleinsten der Mama möglichst einfach kulinarische Freude bereiten?

Gewinnpackage Ganzjähriges Mama-Verwöhnsetichkoche.at / Le Creuset / Tyrolia Verlag

Tipp: Dessertschüssel von Le Creuset
Die kleine, feine Dessertschüssel in eisigem "Cool Mint" eignet sich nicht nur zum Servieren zuckersüßer Nachspeisenkreationen wie Mousse, Eiscreme & mehr, sondern macht auch als Müslischüssel oder Servierschälchen für kleinere Snacks & Appetithäppchen hervorragende Figur!

Weitere Vorteile:

  • Kratz- und schnittfest
  • Leicht zu reinigen Dank speziell glasierter Oberfläche
  • Thermoresistent von 260° C bis -18° C
  • Spülmaschinenfest
  • Geeignet für Ofen, Grill und Mikrowelle
  • Geeignet für Ofen, Grill und Mikrowelle

Mehr Infos zum Produkt finden Sie hier!

Tipp: Lilli kocht
Ist Kochen wirklich "kinderleicht"? Und ob – zumindest kann es das sein!
Den besten Beweis hierfür liefern Heidi Strobl und Birgitta Heiskel mit ihrer Kinder-Koch-Serie "Lilli kocht" ("freizeit-Kurier"). Quer durch die Jahreszeiten und Länderküchen dieser Welt stellt sich Hauptfigur Lilli darin regelmäßig neuen, kulinarischen "Herausforderungen": Die kindgerechten Rezepte sind dabei stets in vier übersichtliche Schritte gegliedert, einfach erklärt und von freundlichen, klar verständlichen Illustrationen begleitet. Eine Auswahl all dieser Rezepte – von Suppe bis Dessert – wurde im Kochbuch "Lilli kocht" zusammengefasst, inklusive Saisonkalender, spannender Begriffserklärungen & Tipps für’s erste eigene Gemüsebeet.

Mehr Informationen zum Buch finden Sie hier!

Tipp: #ichkochemit Tragetasche
Mama, #ichkochemit… und helfe dir beim Einkauf! Mit der ichkoche.at-Tragetasche mit lustigem Motiv lassen sich Einkäufe umweltfreundlich und bequem nach Hause transportieren. Außerdem eignet sie sich perfekt als Geschenk!

Auch im Treueprogramm zu haben!

Autor: Maria Lutz / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare72

Ihre kulinarischen Tipps für einen gelungenen Muttertag?

  1. AnitaHaha
    AnitaHaha kommentierte am 03.05.2018 um 16:50 Uhr

    Für Muttis Verwöhnmenü sollte man drei wichtige Dinge beachten: (1) keine Experimente machen, sondern erprobte Rezepte verwenden, (2) nichts zu Kompliziertes machen, das Essen aber dafür schön präsentieren und (3) die Küche nach dem Kochen wieder blitzsauber hinterlassen. Hält man diese drei Punkte ein, ist der Erfolg fast schon garantiert und Mutti freut sich bestimmt!

    Antworten
  2. Sunnykocht
    Sunnykocht kommentierte am 19.04.2019 um 23:28 Uhr

    Muttertag ist, wenn der Mann 10 Minuten früher aufsteht und den Kaffee schon kocht ;) Nachmittags gibt's Biskuitrolle mit Erdbeercremefülle, die hat mein Papa meiner Mama auch immer gemacht.

    Antworten
  3. Schabernagi
    Schabernagi kommentierte am 17.05.2018 um 16:39 Uhr

    Das wichtigste ist die liebe Mama aus der Küche fernzuhalten bis man das Chaos, das ungeübte Köche nun mal verursachen, wieder beseitigt hat -ansonsten gibt's zum Muttertag einen Herzinfarkt ;)

    Antworten
  4. binchen37
    binchen37 kommentierte am 17.05.2018 um 13:33 Uhr

    Mit liebe und freute kochen. Da gelinkt einen alles ohne Stress. Und einfach Dankbar sein das man noch eine Mama hat.

    Antworten
  5. Brigitte Zaillenthal
    Brigitte Zaillenthal kommentierte am 14.05.2018 um 18:31 Uhr

    Selbstgebackener Kuchen, wenn möglich in Herzform, funktioniert immer.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login