Himbeer-Mohntorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den Teig:

  • 120 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 5 Dotter
  • 5 Eiklar
  • 120 g Zucker
  • 1-2 Pkg. Vanillezucker
  • 90 g Haselnüsse (gerieben)
  • 190 g Mohn (gerieben)
  • etwas Rum
  • 1 Prise Salz
  • etwas Zimt
  • 1/2 Pkg. Backpulver

Für die Creme:

  • 625 ml Schlagobers (oder Cremefine zum Schlagen)
  • 380 g Topfen
  • 130 g Staubzucker
  • 1 Zitrone (Saft und Schale davon)
  • 6,5 Blatt Gelatine
  • 1 Becher Joghurt

Für das Topping:

  • 500 g Himbeeren (passiert)
  • 50-100 g Staubzucker
  • 3,5 Blatt Gelatine

Für die Himbeer-Mohntorte den Tortenboden zubereiten. Dafür das Eiklar mit dem Zucker steifschlagen.

In einer Rührschüssel Butter, Dotter und Zucker schaumig rühren. Die Nüsse, den Mohn, das Backpulver, das Salz, den Rum und den Zimt unter die Dottermasse rühren und die steigeschlagene Eiklar-Zucker-Masse unterheben.

Den Teig in eine ausgebutterte oder mit Backpapier ausgelegte Tortenform geben und bei 180 Grad Celsius ca. 30 Minuten backen.

Für die Creme das Obers steif schlagen. Den Topfen, das Joghurt, den Zucker, die geriebene Schale und den Saft der Zitrone gut durchgmischen und dann erst mit dem steif geschlagenen Obers vermengen.

Die Gelatine in etwas Obers oder Wasser erwärmen und auflösen. Die flüssige Gelatine unter die Topfen-Obers-Masse rühren.

Den ausgekühlten Tortenboden in einen Tortenring geben. Die Creme auf den Tortenboden geben, glatt streichen und kühlstellen. Für den Abschluss der Torte die Himbeeren pürieren, sieben und mit dem Staubzucker glattrühren.

Die Gelatine in etwas Fruchtsaft oder Wasser erwämen und unter die Himbeermasse rühren. Die Himbeermasse dann auf die Torte geben und glatt streichen.

Die Himbeer-Mohntorte für einige Stunden, am Besten über Nacht, kalt stellen und dann servieren.

Tipp

Die Himbeeren für die Himbeer-Mohntorte können einfach entkernt werden, indem man die pürierten Himbeeren durch die "Flotte Lotte" dreht.

Was denken Sie über das Rezept?
17 8 6

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare7

Himbeer-Mohntorte

  1. Babsifred
    Babsifred kommentierte am 03.02.2017 um 19:19 Uhr

    Sieht klasse aus&schmecht sicher herrlich!ich bevorzuge statt extra gelatine und obers die kombi "qimiq"!wird super fest!!!ich nehme ein backblech da mir die stücke der schnitten besser zusagen!

    Antworten
    • conny.r
      conny.r kommentierte am 04.02.2017 um 21:02 Uhr

      Ja sicher, als Schnitte kann man das Rezept auch sehr gut umsetzen. Anstatt Gelatine und Obers kann man außer Qimiq auch pflanzliche Produkte nehmen. Danke fürs Kommentar!

      Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 11.03.2016 um 11:48 Uhr

    Habe diese Torte mit eingefrorenem Erdbeermark gemacht, schmeckt auch herrlich.

    Antworten
    • conny.r
      conny.r kommentierte am 11.03.2016 um 22:05 Uhr

      Ja, natürlich kann man auch Tiefkühlware oder auch andere Früchte verwenden. Danke fürs Kommentar!

      Antworten
  3. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 22.02.2016 um 09:41 Uhr

    Die Torte schaut super aus, für welche Tortengröße ist die Mengenangeabe gedacht? Für 26cm kommt mir die Masse fast ein wenig viel vor, könnte es für die 28er Tortenform gedacht sein?

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche