Herbstliches Maronimenü

Wegen ihres herb süßen Geschmacks wird die edle Esskastanie gerne als bester Kompagnon des Wilds bezeichnet. Davor ein cremiges Süppchen und als Dessert eine flinke Maronicreme und fertig ist das herbstliche Maronimenü.

Sie sind mit einem Gang nicht zufrieden? Dann schmökern Sie in unserer Maroni-Themenwelt und stellen Sie Ihr perfektes Maronimenü zusammen.

Hier geht es zur Maroni-Themenwelt

Kommentare0