Gugelhupf auf Steirische Art

Zubereitung

  1. Die Sandmasse wie beschrieben vorbereiten. Das Öl mit Kakaopulver anrühren. In einer zweiten Schüssel etwa ein Drittel der Masse mit dem Kakao-Öl-Gemisch verrühren. Eine Gugelhupfform mit flüssiger Butter ausstreichen und mit gehobelten Mandeln ausstreuen. Nun mit der hellen Masse zuerst beginnen und abwechselnd mit der Teigkarte helle und dunkle Masse einfüllen. Den Gugelhupf bei 180 °C im vorgeheizten Rohr auf der mittleren Schiene ca. 60 Minuten backen. Herausnehmen, stürzen und noch warm die Form wieder darüber stülpen, damit der Kuchen schön saftig bleibt.

  • Anzahl Zugriffe: 40961
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare16

Gugelhupf auf Steirische Art

  1. dorli58
    dorli58 kommentierte am 25.10.2015 um 18:09 Uhr

    Weiß zwar nicht was daran auf steirische Art ist. Bei uns in Niederösterreich wird er genau so gemacht. Aber immerhin ist es ein sehr gutes Rezept.

    Antworten
  2. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 25.10.2015 um 14:17 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 16.08.2015 um 17:38 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Senior
    Senior kommentierte am 09.05.2015 um 20:09 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Vorstadtweib_01
    Vorstadtweib_01 kommentierte am 30.03.2015 um 14:53 Uhr

    Tolles Rezept!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gugelhupf auf Steirische Art