Gazpacho I

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Für diese kalte Gemüsesuppe aus Spanien die Paradeiser brühen und häuten, dann vierteln, den grünen Stiel entfernen. Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, die Gurke von der Schale befreien, halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Die Papirikaschoten abspülen, vierteln und die Kerne sowie die inneren weissen Trennwände entfernen.
  2. 2. Alle Gemüsen gemeinsam mit Öl und Essig im Handrührer zermusen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und in einer Backschüssel mehrere Stunden im Kühlschrank kaltstellen.
  3. 3. Kurz vor dem Servieren die Weissbrotscheiden von der Rinde befreien, den in Würfel schneiden und in einer kleinen Bratpfanne in Butter goldbraun rösten; zur Suppe anbieten. Besonders appetitlich sieht es aus, wenn man zur Suppe verschiedene Dessertschälchen mit feinen Würfeln von Paradeiser, Paprika, Gurke und Zwiebel stellt.
  4. ***Autor: Unbekannt

  • Anzahl Zugriffe: 977
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gazpacho I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gazpacho I