Erdnuss-Toffees

Zutaten

Portionen: 18

Shortbread-Teig:

  • 90 g Butter (nicht zu weich)
  • 50 g Zucker
  • 2 Prise Salz (eventuell mehr)
  • 125 g Mehl (gesiebt)
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Karamell:

  • 80 g Zucker
  • 40 g Heller Karamellsirup
  • 50 ml Schlagobers
  • 50 ml Kondensmilch
  • 10 g Butter
  • 100 g Erdnüsse (geröstet, gesalzen)

Glasur:

  • 40 g Kochschokolade (zartbitter)

Zubereitungszeit:

  • 1 Stunde plus Kühlzeiten

V I T A L I N F O - P.P.:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. 1. Salz, Butter, Zucker, Mehl mit den Knethaken zum geschmeidigen Teig zubereiten. In Folie einschlagen, wenigstens eine halbe Stunde abgekühlt stellen. Den Boden einer Backform (20x14 cm) passend mit Pergamtenpapier ausbreiten. Teig auf bemehlter Fläche auf die Menge der Form auswalken. Ränder des Teigs begradigen, geben mit Teig ausbreiten. 15 min abgekühlt stellen.
  3. 2. Den Teigboden ein paarmal mit einer Gabel einstechen und im aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene 20 min bei 190 °C (Gas 2-3, Umluft 180 °C ) backen. Aus dem Herd nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen.
  4. 3. Für den Karamell Schlagobers, Sirup, Zucker, Kondensmilch und Butter bei mittlerer Hitze 20-25 min sehr dicklich-dickflüssig kochen. Erdnüsse unterziehen und die Menge auf der Stelle gleichmässig auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen. Mindestens 2 Stunden abgekühlt stellen.
  5. 4. Für die Glasur die Kochschokolade hacken und im warmen Wasserbad zerrinnen lassen. Leicht auskühlen, auf dem Karamell gleichmäßig verteilen und glatt aufstreichen. 30 Min. abgekühlt stellen. Toffees aus der Form lösen und in 18 auf der Stelle große Stückchen schneiden. Mit Himbeeren zum Kaffee zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 748
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Erdnuss-Toffees

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen