Delhi-Kuchen

Zutaten

Portionen: 12

  • 230 g Weicher kandierter Ingwer
  • 100 g Butter
  • 8 Eier
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 1 TL Zimt (gemahlen)
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Zucker
  • 60 g Mehl
  • 60 g Kakao
  • Fett (für die Form)
  • 50 g Haselnüsse (gehackt)
  • Evtl. Kakao zum Bestäuben
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. Den Ingwer kleinwürfelig schneiden. Butter auflösen. Eier trennen.
  3. Marzipan kleinwürfelig schneiden und mit den Quirlen des Mixers gemeinsam mit Eidotter, Zimt und Salz kremig aufschlagen. 7 Eiklar steif aufschlagen (über gebliebenes Eiklar anderweitig verwenden). Den Zucker einrieseln und weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat.
  4. Schnee auf die Marzipan-Eidotter-Krem Form. Mehl und Kakao darüber sieben. Flüssige Butter und Ingwerwürfel hinzfügen und das Ganze mit einem Quirl unterziehen.
  5. Eine Tortenspringform (26 cm ø) fetten und mit den Haselnüssen ausstreuen. Den Ingwerteig hineingeben und im aufgeheizten Backrohr bei 160 °C , Umluft 140 °C , Gas Stufe 2 in etwa 60-70 min backen. Kuchenstücke vielleicht dünn mit Kakao bestäuben.
  6. Tipp Die Unterseite des Kuchens sieht durch die Nüsse ebenfalls sehr schön aus. Zum Anrichten jedes zweite Stück umgedreht auf die Kuchenplatte legen.
  7. Nährwerte je Einheit 295 Kcal , 15 g Fett

  • Anzahl Zugriffe: 976
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Delhi-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Delhi-Kuchen