Christrosen

Zutaten

Teig:

  • 180 g Mehl
  • 120 g Butter (oder Margarine)
  • 60 g Zucker
  • 1 Eidotter
  • Zitronenschale (gerieben)
  • 1 Prise Zimt
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Butter (oder Margarine, zum Einfetten)

Für Die Nusskugeln:

  • 1 Eiklar
  • 60 g Staubzucker
  • 60 g Nüsse (gerieben)
  • 1 EL Rum
  • 1 EL Semmelbrösel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:
  2. Fertige Schokoladenglasur (im Wasserbad aufzulösen)
  3. Mehl, Butter oder evtl. Leichtbutter in Zucker, Flöckchen, Eidotter, Zitronenschale und Zimt in eine ausreichend große Schüssel geben. Die Ingredienzien rasch zu einem glatten, geschmeidigen Teig zusammenkneten. Auf einer bemehlten Fläche dünn auswalken. Aus dem Teig Blumenformen ausstechen. Auf ein gefettetes Backblech legen. Für die Nusskugeln das Eiklar mit den gesiebten Staubzucker cremig aufschlagen. Die Nüsse und den Rum dazumischen. So viel von dem Semmelbrösel hinzfügen, dass eine feste Menge entsteht. Daraus kleine Kugeln formen und in die Mitte der Teigblumen setzen. Das Backblech in den auf 175 °C aufgeheizten Backrohr schieben und die Christrosen in etwa Zehn min hellgelb backen.
  4. Nach dem Erkalten die Ränder der Christrosen mit aufgelöster Schokoladenglasur bestreichen. Trocknen.

  • Anzahl Zugriffe: 1594
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Christrosen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Christrosen