Basler Leckerli

Zutaten

Teig:

  • 300 g Honig
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Zimt (gemahlen)
  • 1 Prise Nelken (gemahlen)
  • 1 Msp. Muskat (gerieben)
  • 150 g Mandelkerne (gehackt)
  • 1 TL Zitronenschale (abgerieben)
  • 75 g Orangeat (gewürfelt)
  • 75 g Zitronat (gewürfelt)
  • 8 EL Kirschwasser
  • 400 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Glasur:

  • 100 g Staubzucker
  • 3 EL Kirschwasser oder evtl. Wasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. Honig und Zucker unter Rühren auf 3 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 4 bis 5 erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist. Zimt, Nelken und Muskatnuss hineinrühren, den Kochtopf von der Kochstelle ziehen und ein klein bisschen auskühlen.
  3. Mandelkerne und Orangeat, Zitronat, Zitronenschale und Kirschwasser unter die warme Honigmasse rühren. Mehl und Backpulver dazugeben und zu einem glatten Teig zusammenkneten.
  4. Ein Blech fetten oder mit Pergamtenpapier ausbreiten. Den Teig darauf ungefähr 1/2 cm dick auswalken, ein paar Stunden oder eine Nacht lang stehen, dann erst backen.
  5. Schaltung:
  6. 180 bis 200 °C , 2. Schiebeleiste v. U.
  7. 160 bis 180 °C , Umluftbackofen
  8. ca. 25 Min.
  9. Staubzucker mit Wasser beziehungsweise Kirschwasser durchrühren, das heisse Gebäck auf der Stelle nach dem Backen damit bestreichen. Den Kuchen in 2 x 6 große Streifchen schneiden.
  10. der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

  • Anzahl Zugriffe: 2228
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Basler Leckerli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Basler Leckerli