Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Weingelee

Zutaten

  • 250 ml Kalbssuppe (kräftig)
  • 125 ml Wein (Traminer, Madeira, Sherry etc., eher süß)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Essig (evtl.)
  • 14 Blätter Gelatine
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Weingelee die Kalbssuppe auf etwa zwei Drittel der Menge einkochen lassen. Wein ebenfalls auf die Hälfte einkochen und mit der Suppe vermischen.
  2. Mit Salz, Pfeffer und nach Geschmack etwas Essig gut würzen.
  3. Gelatine einweichen, ausdrücken und einrühren.
  4. Das Weingelee über Nacht im Kühlschrank sulzen lassen und dann fein hacken.

Tipp

Das Weingelee am besten als Garnitur für Pasteten, Terrinen und pikante Parfaits reichen.

  • Anzahl Zugriffe: 3968
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Weingelee

  1. ritag
    ritag kommentierte am 26.04.2017 um 21:00 Uhr

    die Kalbssuppe unbedingt entfetten

    Antworten
  2. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 04.03.2015 um 06:04 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Weingelee