So gelingt der österreichische Klassiker

Video - Topfenstrudel

Video: ichkoche.at

Unsere Backmeisterin zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie Studelteig gekonnt ausziehen und eine cremige Fülle für Topfenstrudel zubereiten.

Selbstgemachter Topfenstrudel
Ob mit oder ohne Rosinen, kalt oder lauwarm, puristisch oder mit Vanillesauce - der Topfenstrudel bleibt eine der absoluten Lieblingsnachspeisen der Österreicher.

In diesem Video sehen Sie:

  • Wie Sie Strudelteig zubereiten
  • Den Strudelteig hauchdünn ausziehen
  • Wie Sie die Topfenfülle zubereiten
  • Den Strudel fertig rollen

Hier finden Sie das passende Rezept zum Video: Topfenstrudel-Rezept

Autor: Blanka Kefer & Ruth Wagner

Kommentare27

Video - Topfenstrudel

  1. MIG
    MIG kommentierte am 26.09.2021 um 16:32 Uhr

    es geht aber nichts über Millirahmstrudel :)

    Antworten
  2. asrael
    asrael kommentierte am 27.03.2021 um 09:17 Uhr

    Einer meiner lieblingsstrudel

    Antworten
  3. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 08.03.2021 um 13:35 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. asrael
    asrael kommentierte am 11.02.2021 um 10:11 Uhr

    Mein Strudel wird etwas stärker aber trotzdem sehr gut

    Antworten
  5. asrael
    asrael kommentierte am 03.02.2021 um 15:45 Uhr

    Mit Rosinen schmeckt es sehr lecker

    Antworten
  6. habibti
    habibti kommentierte am 14.12.2019 um 16:35 Uhr

    Das Öl beim Ausziehen ist sicher ein guter Trick, werde ich auch machen.

    Antworten
  7. Geb147
    Geb147 kommentierte am 07.07.2019 um 18:06 Uhr

    Sehr interessant, aber schon irgendwie viel Öl? Welches nimmt man dafür?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 08.07.2019 um 10:34 Uhr

      Liebe Geb147! Am besten verwendet man dafür geschmacksneutrales Pflanzenöl. Kulinarische Grüße, die Redaktion

      Antworten
  8. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 21.10.2018 um 18:28 Uhr

    So dünn mache ich den Strudel nicht

    Antworten
  9. thery
    thery kommentierte am 05.08.2018 um 12:30 Uhr

    Na ob das Strudel AUSZIEHEN bei mir auch so FUNKTIONIERT !?Na man ( Frau ) lernt nie AUS ! :-)

    Antworten
  10. Gast kommentierte am 30.06.2018 um 11:09 Uhr

    ich finde den trick mit dem öl beim kneten wunderschön - der teig wird wunderbar! werde das demnächst ausprobieren.

    Antworten
  11. ingridS
    ingridS kommentierte am 30.08.2017 um 19:05 Uhr

    Mir gefällt die Idee mit der Kastenform, sodass die Strudelfüllung nicht auslaufen kann.

    Antworten
  12. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 21.11.2016 um 15:38 Uhr

    Ich habe vor langer Zeit gelernt, dass in einen Original Strudelteig niemals Ei gehört. Wie sieht das die Redaktion?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 21.11.2016 um 16:20 Uhr

      Liebe tasse tee! Man kann den Strudelteig mit Ei machen, oder auch nicht. Da hier unterschiedliche Meinungen bestehen, auch von Schulzeiten her, können wir Ihnen die Frage so in eine Richtung leider nicht beantworten. Wir hoffen, dass Ihr Strudel, egal ob mit oder ohne Ei, dennoch gelingt. Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  13. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 20.11.2016 um 15:33 Uhr

    Sieht auf dem Video einfach aus, liebe Koch Anfänger , nicht verzweifeln, man braucht wirklich Übung bis man das so zusammen bringt. Der Teig erscheint mir sehr weich, mache ihn mit Bröseltopfen und nicht so viele Eier, gibt eine Menge an Rezepten, immer wieder neue ausprobieren, bis man SEINS findet. Nicht verzweifeln, wenn es am Anfang nicht schnell zum Erfolg führt. Man kann den Strudel auch in eine Kastenform geben, damit er nicht ausläuft.

    Antworten
  14. Usambara
    Usambara kommentierte am 27.08.2016 um 13:20 Uhr

    Leider kann man sich das Video nicht ansehen!!

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 29.08.2016 um 11:32 Uhr

      Liebe Frau Usambara! Haben Sie evt. einen Adblocker installiert bzw. eingeschaltet in Ihren Einstellungen, der das Abspielen verhindert? Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  15. Mokus
    Mokus kommentierte am 30.06.2016 um 07:23 Uhr

    In der Füllung ist Pudding und creme fraiche - meiner Meinung nach - nicht notwendig. Ich verwende körnigen Topfen, dann ist die Füllung nicht zu flüssig.

    Antworten
  16. Mokus
    Mokus kommentierte am 30.06.2016 um 07:21 Uhr

    Jetzt weiß ich schon warum meine Großmutter den Tag, an dem sie Strudel backen wollte, frei haben wollte. Der Küchentisch war schon "vorreserviert". Aber der Teig schmeckte nicht wie Papier - wie der Fertigteig!!!

    Antworten
  17. Rittmeister
    Rittmeister kommentierte am 15.03.2016 um 09:15 Uhr

    Ein Klassiker, jedoch noch nie selber gemacht, jetzt muss ich ran

    Antworten
  18. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 22.01.2016 um 13:36 Uhr

    sehr hilfreich .. Danke

    Antworten
  19. Alfred Frechdachsss
    Alfred Frechdachsss kommentierte am 16.01.2015 um 17:23 Uhr

    Hmmmm.. Zungen Aquaplaning !!!

    Antworten
  20. La cuocca
    La cuocca kommentierte am 16.01.2015 um 16:54 Uhr

    DANKE! Endlich weiß ich, wie man leckeren Topfenstrudel macht. Aber ob´s bei mir auch so gut klappt- vor allem mit dem dünnen Teig.... Schau´n mer mal!

    Antworten
  21. 200x
    200x kommentierte am 26.07.2014 um 21:57 Uhr

    tolles video.

    Antworten
  22. elfi11
    elfi11 kommentierte am 25.07.2014 um 11:55 Uhr

    Super lehrreich!

    Antworten
  23. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 11.07.2014 um 14:32 Uhr

    Super Video!

    Antworten
  24. pippi206
    pippi206 kommentierte am 02.06.2014 um 23:42 Uhr

    Echt toll, wie bei meiner Mutter! hier kann ich es mir immer wieder ansehen. Danke euch für die videos.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Ähnliches zum Thema