Laugenbrötchen

Anzahl Zugriffe: 2.221

Zutaten

Teig:

  •   1 Würfel Germ (42g)
  •   300 ml Wasser (lauwarm)
  •   500 g Weizenmehl (Type 405)
  •   1 Gestr. El Salz

Ausserdem:

  •   2000 ml Wasser
  •   10 g Natron (aus der Apotheke)
  •   1 EL Salz (grob)

Zubereitung

  1. 1. Germ zerbröckeln und in 100 ml lauwarmem Wasser zerrinnen lassen. Mehl in eine geeignete Schüssel geben, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Aufgelöste Germ hineingiessen, ein wenig von dem Mehl darüberstreuen. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 10 min gehen.
  2. 2. Restliches Wasser und Salz dazugeben und alles zusammen zusammenkneten.
  3. 3. Teig zu einer Rolle formen und in 12 auf der Stelle große Stückchen teilen. Zu Eiern formen und von Neuem 10 Min. gehen.
  4. 4. Wasser mit Natron aufwallen lassen. Semmeln einzeln mit der Schaumkelle 1 Minute in das kochende Wasser tauchen. Semmeln dann aneinander auf ein mit Pergamtenpapier belegten Blech setzen und mit grobe Salz überstreuen.
  5. 5. Im aufgeheizten Backrohr bei 225 Grad (Umluft 190 Grad , Gas: Stufe 4) 2 Min. backen.
  6. Zubereitungszeit 30 Min. Backzeit: 20 Min.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Laugenbrötchen“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Laugenbrötchen