Kleine Käsestangen

Zutaten

Portionen: 4

  • 150 g Butter
  • 1 Eidotter
  • 4 EL Crème fraîche
  • 1 Prise/n Pfeffer und Salz
  • 250 g Mehl
  • 200 g Gouda (alt)
  • 1 Eidotter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:
  2. Die Butter mit den Rührbesen des Handmixers cremig rühren.
  3. Eidotter, die Crème fraîche, Salz und Pfeffer hinzufügen, durchrühren. Mehl und die Hälfte des frischgeriebenen Goudas hinzufügen und das Ganze zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ungefähr 3 Millimeter dick zu einem Rechteck auswalken. Mit dem Teigrädchen in 2 cm breite und 8 cm lange Streifchen schneiden.
  4. Dicht aneinander auf ein gebuttertes Blech legen. Die Streifchen mit verquirltem Eidotter bestreichen, restlichen Käse daraufstreuen. Bei 200 Grad ca. 12 Min. backen.
  5. Das mürbe Käsegebäck hält sich, luftdicht verpackt, 4-5 Wochen.
  6. Käse-Gebäck aus Blätterteig schmeckt am besten frisch, lässt sich aber ebenso 3-4 Tage behalten. Vor dem Servieren für ungefähr 5-8 min in den 220 Grad heissen Backrohr schieben.

  • Anzahl Zugriffe: 720
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kleine Käsestangen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kleine Käsestangen