Kartoffelgulyas

Zutaten

Für 4 Personen:

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 150 g Speck (durchwachsenen)
  • 300 g Schinkenwurst
  • 2 Paar Frankfurter Würstel
  • 4 Paradeiser
  • 3 Paprikas
  • 500 g Zwiebel
  • 4 EL Ketchup
  • 2 EL Paprika
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 EL Majoran
  • 1 TL Worcestershiresauce
  • 500 ml Rindsuppe (Instant)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Speck, Schinkenwurst, Erdäpfeln und Zwiebeln kleinwürfelig schneiden.
  2. Die Frankfurter Würstel in 1 cm große Stückchen schneiden. Die Paradeiser mit einem Gemüsemesser über Kreuz einschneiden. 15 Sek. In kochendes Wasser halten, herausnehmen, abschälen, halbieren, mit einem Tl. Saft und Kerne herausfischen und das Fruchtfleisch kleinwürfelig schneiden. Von dem Paprika den Deckel klein schneiden, entkernen und kleinwürfelig schneiden. In einem heissen Kochtopf den Speck auslassen und in dessen Fett die Schinkenwurst, die Zwiebeln und die Paprikas 5 min anbraten. Erst dann die Erdäpfeln, die Paradeiser und Frankfurter Würstel hinzfügen, umrühren, mit Ketchup löschen, mit Paprika stauben, mit Pfeffer, Majoran, Salz und Worcestershiresauce würzen, mit heisser Rindsuppe auffüllen und 20 min machen. Vor dem Servieren kann das Kartoffelgulyas mit ein kleines bisschen Rindsuppe verlängert werden und wer's noch schärfer liebt, kann mit Tabasco, Paprika und Pfeffer nachhelfen. Als Zuspeise reicht man einen schönen, großen bunten Salatteller.
  3. Wenn sie mit Paprika nachschärfen wollen, ist es empfehlenswert, die Paprika in ein kleines bisschen zerflossener Butter zu binden, weil darum eine Klumpenbildung vermieden wird, das heisst, die Paprika kann sich gleichmässig gleichmäßig verteilen.
  4. ** Von ftp-Server der Uni Frankfurt
  5. Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

  • Anzahl Zugriffe: 1212
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kartoffelgulyas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kartoffelgulyas