Johanniskrautlikoer, Selbstgemacht

Zutaten

  • 1 Tasse(n) Johanniskrautblüten
  • 1000 ml 50% tiger Alkohol
  • Zuckerwasserlösung (500 g Zucker, in 1 L Wasser gekocht)
  • 1 Vanillestange
  • 1 Kleines Stücke Ingwer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Johanniskrautblüten in eine große, weitbauchige Flasche Form und den Alkohol darüber gießen. Für 2 Wochen an die Sonne stellen, dann die Zuckerlösung hinzfügen und die Gewürze klein geschnitten beimischen. Den Likör wenigstens 1/2 Jahr ziehen. Später abgießen und in kleinere Flaschen befüllen.
  2. Anwendung von Johanniskraut Es sei zu erwähnen, dass ebenfalls bei Johanniskraut, wie bei allen anderen Heilpflanzen, beachtet werden muss, dass Wechsel- und Nebenwirkungen auftreten können.
  3. Bei allen Anwendungen sollte der behandelnde Arzt informiert werden, bzw. Rücksprache mit ihm genommen werden.
  4. Bei der Anwendung von Johanniskraut sei zu beachten, dass der Körper mit einer Lichtempfindlichkeit reagieren kann. Und bei innerlicher Anwendung ist eine Wirkung im Normalfall erst über Wochen bzw. Monaten zu bemerken.
  5. Äusserlich: Bei Gicht, Rheuma, Schwellungen, antiseptisch bei leichten Verbrennung ( ebenfalls Sonnenbrand), bei kleinen Schürfungen und Narbenschmerzen nach Operationen,
  6. Innerlich: Lindernd bei innerer Unruhe, Schlafstörungen, neurotische Wechseljahre, Verdauungsbeschwerden, Erschöpfung, Leber- und Gallenbeschwerden.
  7. Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

  • Anzahl Zugriffe: 1388
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Johanniskrautlikoer, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Johanniskrautlikoer, Selbstgemacht