Heringsalat mit Roter Rübe

Zutaten

Portionen: 4

  • 250 g Erdäpfel (festkochend)
  • 2 Rote Rüben
  • Salz
  • 3 Matjesheringe
  • 2 Gewürzgurkerl (mittelgroß)
  • 2 Saure Äpfel (z.B. Boskop, Granny Smith, Gloster) (mittelgroß)
  • 15 Silberzwiebeli
  • 4 EL Majo
  • 2 EL Joghurt
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Erdäpfeln abspülen, in Salzwasser gar machen. Pellen und in Würfel von knapp 1 cm Kantenlänge schneiden. Man wäscht die roten Beete unter fliessendem Wasser und kocht sie in Wasser, dem ein klein bisschen Essig zugegeben wurde, jeweils nach Grösse in 30-60 min gar. Der Essig stabilisiert die schöne rote Farbe. So wenig wie möglich einstechen, damit die Wurzelknolle nicht "ausblutet". Schneiden Sie die Beete wie die Erdäpfeln in Würfel. Die Heringe in kleine Stückchen schneiden, ebenso die Gurken und die abgeschälten Äpfel, aus denen man das Kerngehäuse entfernt hat. Vermischen Sie vorsichtig zwei Drittel der Heringe, Erdäpfeln, Beete, Gurken, Äpfel und Zwiebeln mit Salz, Majo, Joghurt und Pfeffer. Das geht am besten mit den Händen. 1 Stunde ziehen. Schmecken Sie von Neuem ab. Auf zwei bzw. Vier Teller gleichmäßig verteilen, die übrigen Ingredienzien sortiert am Rand gleichmäßig verteilen.

  • Anzahl Zugriffe: 2000
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Heringsalat mit Roter Rübe

  1. Gast kommentierte am 28.11.2018 um 09:21 Uhr

    super rezept! ich hab grad rote rüben geerntet zum verwerten, und die majo mach ich auch selbst.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Heringsalat mit Roter Rübe