Hägenmakronen - Hegebuttenmakronen

Zutaten

Portionen: 1

  • 7 Eiklar
  • 500 g Staubzucker
  • 500 g Mandelkerne
  • Geschält + feingehackt
  • 2 EL Hägenmark Hagebuttenmarmelade vielleicht 3T
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:
  2. Eiklar steifschlagen und Zucker einrieseln und gut mit einarbeiten, dann das Hägenmark und dann die Mandelkerne unterziehen. Danach setzt man längliche Makronen auf Oblaten beziehungsweise Pergamtenpapier und lässt sie eine Nacht lang abtrocknen.
  3. Einen Tag später bei 180 Grad zirka 15 min backen.

  • Anzahl Zugriffe: 2476
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hägenmakronen - Hegebuttenmakronen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hägenmakronen - Hegebuttenmakronen