Gefüllte Seezungenröllchen mit Gemüse

Zutaten

Portionen: 4

  • 6 Seezungenfilets zu jeweils 60 g

Füllung:

  • 100 ml Randensaft
  • 1 EL Apfelsaft
  • 60 g Quinoa
  • 200 g Sauerkraut (roh)
  • 1 Klein. Zwiebel; fein gehackt
  • Pfeffer
  • Kräutermeersalz
  • 1 EL Küchenkräuter

Randensauce:

  • Fischfond
  • Randensaft
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Seezungenfilets mit der hautlosen Seite nach unten genau klopfen, mit den Kräutern überstreuen und abgekühlt stellen.
  2. Rote Rüben- und Sauerkraut, Apfelsaft, Quinoa und Zwiebeln aufwallen lassen und auf kleinem Feuer zirka dreissig min machen (fünfzehn min im Dampfkochtopf). Würzen. Die gehackten Küchenkräuter einrühren, abkühlen.
  3. Die Sauerkrautmasse auf die Seezungenfilets gleichmäßig verteilen. Wichtig ist, dass die weisse Seite nach außen zu liegen kommt. Die Filets einrollen, mit Spagat nicht zu satt binden, da sich der Fisch bei dem Pochieren ausdehnt.
  4. Fischröllchen auf einem Dampfeinsatz bei kleiner Temperatur 12 bis fünfzehn Min. dämpfen.
  5. Den Fischfond gemeinsam mit wenig Randensaft erwärmen. Auf aufgeheizten Tellern einen Spiegel herstellen. Die Fischröllchen halbieren und gemeinsam mit dem Saisongemüse auf der Sauce anrichten.
  6. Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

  • Anzahl Zugriffe: 1096
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gefüllte Seezungenröllchen mit Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Seezungenröllchen mit Gemüse