Gebackene Apfellaibchen mit

Zutaten

Portionen: 1

  • 1 (4) Apfel
  • 0.5 (2) EL Zitronensaf
  • 1 (4) Ei, getrennt
  • 1 (4) TL Vanillezuc
  • g (150) Mehl, glatt
  • 2 (8) TL Pflanzenma
  • 1 (4) TL Staubzucke
  • 1 (4) EL Marmelade
  • 1 (4) EL Wasser
  • 1 (4) EL Sauerrahm
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!
  2. 1 (4) TL Vanillezucker 2 (8) (8) (8) TL Pflanzenmargarine (Erdbeere, Heidelbeere, elbeere, Himbeere...)
  3. Den Apfel kleinwürfelig schneiden und mit Saft einer Zitrone beträufeln. Dotter, Vanillezucker und Mehl durchrühren, Apfelstückchen hinzfügen, Eiklar zu steifem Eischnee aufschlagen und unterziehen. Danach in einer beschichteten Bratpfanne Leichtbutter teelöffelweise schmelzen, mit einem EL aus dem Apfelteil Portionen abstechen, in das Fett einlegen, mit dem Löffel rücken flachdrücken und bei milder Hitze auf beiden Seiten hellbraun backen. Mit Staubzucker überstreuen und mit Marmeladensauce zu Tisch bringen. Für die Marmeladensauce Marmelade mit Wasser aufwallen lassen, ein wenig auskühlen und dann mit Sauerrahm durchrühren.

  • Anzahl Zugriffe: 2562
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gebackene Apfellaibchen mit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackene Apfellaibchen mit