Falscher Blätterteig

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 3 Gestrichene Tl. Backpulver
  • 250 g Topfen
  • 250 g Butter

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Backpulver auf die Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Den Topfen und die in Stückchen geschnittene Butter in die Ausbuchtung geben. Topfen und Butter mit ein wenig Mehl abdecken und mit kalten Händen von innen nach außen das Ganze glatt zu einem Teig kneten.
  2. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem Rechteck von 30 x 60 cm auswalken, zweimal in doppelten Touren zusammenklappen und danach eine Nacht lang im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Den Teig einen Tag später auf einer leicht bemehlten Fläche zu einer Platte von 30 x 60 cm auswalken und beliebiges Gebäck daraus formen. Beim Verarbeiten des falschen Blätterteiges ebenfalls die Grundregeln beachten, die für den klassischen Blätterteig gelten.

  • Anzahl Zugriffe: 19651
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Falscher Blätterteig

  1. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 09.04.2018 um 15:02 Uhr

    Ich habe aus diesem schnellen Allrounder Teig Käsestangerl gebacken !

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Falscher Blätterteig