Cashew-Honigkuchen-Printen

Anzahl Zugriffe: 1.033

Zutaten

Portionen: 45

  •   100 g Butter
  •   225 g Honig
  •   50 g Zitronat
  •   75 g Kandiszucker; fein
  •   1 TL Zimt (gemahlen)
  •   1 TL Ingwer (gemahlen)
  •   1 TL Anis
  •   1 TL Gewürznelken
  •   10 g Pottasche; Apotheke
  •   250 g Mehl (Type 1050)
  •   200 g Zucker
  •   100 g Cashewkerne
  •   75 g Kochschokolade (halbbitter)

Zubereitung

  1. Fett und Honig unter Rühren erhitzen (nicht machen), auskühlen.
  2. Zitronat (bis auf 1 El), Kandis und Gewürze unterziehen. Mottaschen in 1 El
  3. Wasser zerrinnen lassen, hinzufügen. Mehl darübersieben. Alles mit den Knethaken des
  4. Handmixers zu einem festen Teig zusammenkneten. In Folie gewickelt, am besten eine Nacht lang, im Kühlschrank ruhen.
  5. Ein Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten. Teig darauf auswalken. 12 bis 14 min backen.
  6. Zucker und 3 El Wasser in einer Bratpfanne goldgelb zerrinnen lassen.
  7. Honigkuchen aus dem Herd nehmen. Cashewkerne und RestZitronat darauf gleichmäßig verteilen. Sofort mit dem Karamel überziehen. In Rechtecke (ca. 5 cm x 3 cm) schneiden. Abkühlen.
  8. Die Kochschokolade im Wasserbad zerrinnen lassen. Ecken der Honigkuchen eintunken und fest werden.
  9. E-Küchenherd: Grad: 180
  10. Gasherd: Stufe: 160
  11. Umluft: Grad: 2
  12. Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Cashew-Honigkuchen-Printen“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Cashew-Honigkuchen-Printen