P(f)annenhilfe

Was mache ich, wenn der Rührkuchen zerbricht?

Die Konsistenz des Teiges hängt von der Abfolge ab, in der die Zutaten verrührt werden. Wenn Sie Fett und Zucker zuerst schaumig rühren und dann die Eier einzeln beimengen, wird der Kuchen sehr flaumig und leicht. Rührt man Eier und Zucker schaumig und gibt erst dann das Fett dazu, besteht die Gefahr, dass die Eier ausflocken. Bei schweren Kuchenmassen (z. B. für einen Blechkuchen) werden alle Zutaten gleichzeitig verrührt.

Ist der Rührkuchen bereits zerbrochen, so schneiden Sie einige Stücke heraus und überziehen Sie die Stücke einzeln mit einer Glasur. So bekommen Sie zwar keinen Rührteigkuchen, aber köstliche Rührteigwürfel.

Autor: Maria Tutschek/ Ruth Wagner

Kommentare12

Was mache ich, wenn der Rührkuchen zerbricht?

  1. sissibaer
    sissibaer kommentierte am 11.04.2019 um 12:09 Uhr

    ALSO: In so einem Fall wird der Kuchen in eine runde Schüssel gelegt, immer am Rand hoch.Dann mit Likör getränkt. Als nächste Schicht Pudding kochen und einfüllen.Auskühlen. Dann Obst nach Saison, Tortengelee drauf, wieder durch kühlen.Stürzen und mit geschlagenem Obers servieren. Oder große Nockerl abstechen.E voila : Charlotte a la Rumfort.Rumfort: weil reinkommt was "r u m" liegt und "f o r t" m uss. MAHLZEIT!

    Antworten
  2. ixi
    ixi kommentierte am 18.02.2019 um 07:49 Uhr

    Mit einer Creme oder Marmelade zusammenkleben und eine Glasur darüber geben!

    Antworten
  3. dorli58
    dorli58 kommentierte am 19.04.2018 um 08:12 Uhr

    und mit den herausgebrochenen Teile (oder aus dem gasamten Kuchen) kann man immer noch mit etwas Frischkäse und flüssiger Schokolade köstliche CakePops machen.

    Antworten
  4. Gabriele1
    Gabriele1 kommentierte am 30.03.2018 um 15:00 Uhr

    mir ist eigentlich auch noch keienr zerbrochen, aber die idee mit den glasierten würferln kann man auch ohne panne umsetzen :-)

    Antworten
  5. schatzerl
    schatzerl kommentierte am 01.06.2017 um 17:08 Uhr

    mit Schokolade glasieren!

    Antworten
  6. heuge
    heuge kommentierte am 06.08.2015 um 16:35 Uhr

    mit Marmelade alle größeren Teile verbinden

    Antworten
  7. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 19.02.2015 um 12:59 Uhr

    SEHR GUT

    Antworten
  8. aerofit
    aerofit kommentierte am 30.11.2014 um 12:04 Uhr

    Gar keine blöde Idee!

    Antworten
  9. Maus25
    Maus25 kommentierte am 08.07.2014 um 19:03 Uhr

    Was ist mit einem zerbrochenen Rührkuchgen gemeint? Hab schon viele gemacht, aber zerbrochen..???

    Antworten
    • Gudrun Baltrusch
      Gudrun Baltrusch kommentierte am 28.09.2017 um 12:14 Uhr

      Na, wenn er in der Form festhockt und in Einzelteilen herauskommt.

      Antworten
    • Maus25
      Maus25 kommentierte am 29.09.2017 um 07:38 Uhr

      Oh..... Das hatte ich noch nie..... immer schön mit Butter einstreichen und schauen dass überalle Mehl haften bleibt. Dann passiert sowas nicht. Ich nehm auch immer die ganz normalen Metallbackformen.

      Antworten
  10. Petra861
    Petra861 kommentierte am 12.06.2014 um 09:18 Uhr

    Gute Idee!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login