Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Bezaubernder Dekotipp

Tassen-Terrarium

Aus dem wunderbaren neuen Buch "Hygge - Skandinavisch feiern" von Melissa Bahen stellen wir Ihnen diesen bezaubernden Dekotipp vor.

TASSEN-TERRARIUM
Es ist immer eine nette Idee, Gästen zum Abschied einer Feier ein kleines Geschenk oder Andenken zu überreichen. Diese kleinen Tassen-Terrarien sind eine schöne Erinnerung an einen zauberhaften Nachmittag. Alte Tassen findet man in Antiquitäten und Secondhandläden, und die winzigen Pflanzen werden bei den Bodendeckern in der Baumschule oder im Gartencenter angeboten.

So gelingt es:

1. Jede Teetasse mit einer dünnen, etwa 6 mm dicken Kiesschicht füllen.
2. Moos oder kleine Pflanzen mit der Erde aus den Pflanztöpfen nehmen und auf den Kies in den Teetassen setzen. Wurzeln oder Erde, die nicht in die Tasse passen, entfernen und die
Pflanzen fest andrücken.
3. Eventuell die Löcher zwischen den Pflanzen mit Pflanzerde auffüllen und alles gut andrücken.
4. Gründlich und regelmäßig gießen.

MATERIALIEN & WERKZEUGE
feiner Kies
Teetassen
Moosstücke oder kleine
Bodendecker
Pflanzerde

 

Unser Buchtipp:

Melissa Bahen
Fotos Charity Burggraaf • Illustrationen Andrea Smith
Hygge - Skandinavisch Feiern
Von Fika bis Mittsommerfest
Hygeligge Rezepte und Dekoideen
256 Seiten, Hardcover,
ISBN: 9783772474590
Preis: € 22,95
Verlag Busse Seewald



Hygge - Skandinavisch feiernCharity Burggraaf / Busse Seewald Verlag

Autor: ichkoche.at

Ähnliches zum Thema