Kommentare3

  1. Neiss
    Neiss kommentierte am 06.09.2020 um 09:09 Uhr

    Richtig, in ein richtiges Rindsgulasch gehören weder Kartoffel noch Mehl.

    Antworten
  2. lockerle
    lockerle kommentierte am 18.02.2020 um 06:14 Uhr

    ich mag das Fleisch auch nicht so, aber Kartoffel gebe ich keine dazu. SORRY aber das gehört auch in kein Rindsgulasch.Mehl braucht man auch keines. Wenn es lange genug kocht wird es von alleine sämig ohne Kartoffel und Mehl.Ich nehme mir meistens nur den Saft und Nockerl und der Rest der Familie bekommt das Fleisch

    Antworten
  3. Nene77
    Nene77 kommentierte am 12.01.2017 um 09:53 Uhr

    Ich liebe zwar den Geschmack des Gulasch, mag aber das Fleisch nicht. Daher brate ich das Gulasch mit etwas Fleisch (sehr klein geschnitten), Zwiebel und Fett gut braun an, lösche mit Paprikapulver, Rosenpaprika und Rindsuppe und gebe viele Kartoffeln zum Garkochen dazu. Gewürzt wird mit Sonnentors Gulaschgewürz (das Beste, das es gibt). Am Ende püriere ich einige Kartoffeln, das spart das Mehl, um eine sämige Sauce zu bekommen. Kommt immer wieder gut an.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login