THEMA DER WOCHE (KW 4) - "Rezepte fürs Büro"

Eröffnen Sie hier Themen rund um das Kochen!

Moderatoren: NewAmsterdamer, Ulrike M.

Steffi_kocht
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 215
Registriert: Mi Jan 10, 2018 7:17 am

THEMA DER WOCHE (KW 4) - "Rezepte fürs Büro"

Beitrag von Steffi_kocht - Mi Jan 31, 2018 9:29 am

Hat jemand gute Tipps für Gerichte, die man am Abend vorbereiten und am nächsten Tag ins Büro mitnehmen kann, die auch noch nach etwas schmecken und nicht nach nochmaligem Aufwärmen total zerkocht sind?

Gabriele1
Nudelkocher
Nudelkocher
Offline
Beiträge: 82
Registriert: So Jan 28, 2018 12:47 pm

Re: Rezepte fürs Büro

Beitrag von Gabriele1 - Mi Jan 31, 2018 6:49 pm

büro ist schwierig, weil es für die nasen der kollegen nicht zu stark riechen sollte, und selbst möchte man ja doch etwas davon haben. leichte gemüseeintöpfe mit sehr bissfest gegartem gemüse wären vielleicht eine idee, oder kalter nudelsalat (ohne zwiebel), eventuell lasagne mit sehr bissfest gegarten teigblättern.

Vilandra
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 36
Registriert: So Jan 28, 2018 2:05 pm

Re: Rezepte fürs Büro

Beitrag von Vilandra - Mi Jan 31, 2018 8:38 pm

Es gibt einige Rezepte für Weckgläser, wo man Gemüse und was man halt so mag rein schichtet, dazu als Grundlage Mienudeln oder Couscous usw. Das braucht man im Büro nur mehr mit heißem Wasser aufgießen, 5-10 min ziehen lassen, je nachdem was es ist, dann essen 😉. Einen Wasserkocher hat man ohnehin oft im Büro für zB Tee, also geht das sehr gut.

Merl
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 212
Registriert: Fr Jan 26, 2018 11:39 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Rezepte fürs Büro

Beitrag von Merl - Do Feb 01, 2018 11:42 am

Moin, Gabriele1!
Für die Mittagspause im Büro finde ich sowas wie Wraps, gefüllte Pitabrote oder Frittata klasse.
Alles Dinge, die prima variierbar sind & kalt super schmecken.
Natürlich auch bunte Salate (mit Linsen, Kartoffeln, Bulgur, Quinoa, Reis, ...) oder kalte Suppen. (schön gemüsig!). Beides auch prima im Weckglas oder in Tupper)
Manchmal lohnt es sich aber auch, dafür in einen "Henkelmann", für den Transport, zu investieren.
Wenn es was zum Durchwärmen sein soll, dann ist die Anregung à la "5-Minuten-Terrine" von Vilandra eine super Sache.
Auch Speisen vom Vortag können eine gute Büro-Mahlzeit sein.
Bratlinge & Co schmecken kalt noch super. Auf Brot, vielleicht noch mit einem Aufstrich unterlegt oder einem Dip dazu.

Huma
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 722
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Rezepte fürs Büro

Beitrag von Huma - Mi Feb 07, 2018 10:03 am

Bei ichkoche.at gibt es Vorschläge. Eine Anregung findest du unter:

https://www.ichkoche.at/buero-rezepte/

seppl
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 27
Registriert: Do Feb 15, 2018 5:47 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW 4) - "Rezepte fürs Büro"

Beitrag von seppl - Mo Jan 21, 2019 7:46 am

Gulasch geht immer!

seppl
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 27
Registriert: Do Feb 15, 2018 5:47 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW 4) - "Rezepte fürs Büro"

Beitrag von seppl - Mo Jan 21, 2019 7:47 am

Eine gute Bohnensuppe, gleich für die ganze Belegschaft vorbereiten. Da essen bestimmt alle mit! Gutes Bauernbrot dazu und Mahlzeit!

Postplatte232
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 66
Registriert: Mi Jan 31, 2018 6:11 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW 4) - "Rezepte fürs Büro"

Beitrag von Postplatte232 - Mo Jan 21, 2019 8:23 am

Verschieden Rohkost (Paradeiser, Gurke, Kohlrabi, Paprika,....) klein schneiden. Marinade in einem kleinen Behältnis mitnehmen und frisch untermischen.

Ulrike M.
Moderator
Online
Beiträge: 1262
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: THEMA DER WOCHE (KW 4) - "Rezepte fürs Büro"

Beitrag von Ulrike M. - Mo Jan 21, 2019 9:07 am

Hallo,

Eierspeise machen und in ein Brot geben, Salatblatt usw. dazu, zweites Brot drauf.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

NewAmsterdamer
Moderator
Offline
Beiträge: 1960
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW 4) - "Rezepte fürs Büro"

Beitrag von NewAmsterdamer - Mo Jan 21, 2019 10:58 am

Gerichte mit Reis, Nudeln oder Couscous lassen sich sehr gut vorbereiten.
Entweder kalt als Salat verzehren, oder in der Mikrowelle (eine andere Möglichkeit gibt es in einem Büro ja selten) aufwärmen.
Wenn es ein Salat wird, würde ich das Dressing zu Hause machen und in einem Gläschen mitnehmen.

Viele Büros haben auch einen Kontaktgrill.
Toasts aller Art lassen sich auch sehr gut am Vortag vorbereiten.
Oder gefülltes türkisches Brot.

Suppen aller Art kann man auch gut aufwärmen.

Eignet sich nicht eigentlich jede Mahlzeit für das Büro?
Ich erinnere mich an viele Kollegen, die die Restchen vom Essen des Vortages mit ins Büro nahmen.
Mit ein paar frischen Zutaten kann man schnell ein sehr schönes Lunchgericht davon machen.

Liebe Grüße
NewAmsterdamer
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Kochthemen“