Vorspeisentipps für Weihnachten

Moderator: Ulrike M.

Antworten
omamax
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 170
Registriert: Mi Jan 10, 2018 12:24 pm

Vorspeisentipps für Weihnachten

Beitrag von omamax - Fr Dez 07, 2018 1:57 pm

Hallo!

ich möchte nicht immer dasselbe machen. Also Suppe, sondern gerne mal etwas ausgefalleneres. Was macht ihr so?

LG
omamax

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Vorspeisentipps für Weihnachten

Beitrag von NewAmsterdamer - Sa Dez 08, 2018 8:20 am

Hallo!
Hier gibt es viele Anregungen und Tipps!
https://www.ichkoche.at/welche-vorspeis ... tikel-3714
Liebe Grüße
NewAmsterdamer
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2281
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Vorspeisentipps für Weihnachten

Beitrag von IngeSkocht - Sa Dez 08, 2018 3:22 pm

Blätterteig Kipferl mit Füllung z.b. Lachs, Schinken, Lauchpesto mit Pinienkerne, Tomaten mit Basilikum. .......
Dazu würde ich Joghurt mit Kräuter machen
LG Inge

Sonjakochtgerne
Brutzelkönig
Brutzelkönig
Offline
Beiträge: 863
Registriert: Mo Apr 16, 2018 4:46 pm

Re: Vorspeisentipps für Weihnachten

Beitrag von Sonjakochtgerne - Sa Dez 08, 2018 5:39 pm

bei mir gibt es Rapunzelsalat mit Lachsschinken und Croissants

oder auch ein Rote Beete Capaccio mit Forellenfilet--

hmmmm mal sehen was es wird!? :roll:
Beste Grüße Sonja

ichessealles68
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 176
Registriert: Di Feb 20, 2018 1:41 pm

Re: Vorspeisentipps für Weihnachten

Beitrag von ichessealles68 - Di Dez 11, 2018 3:07 pm

Lachstatar, Leberpasteten, Chutney, Roastbeef, Gebäck dazu...fertig :)

heinzelfrau
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 26
Registriert: Sa Dez 22, 2018 4:03 pm

Re: Vorspeisentipps für Weihnachten

Beitrag von heinzelfrau - Sa Dez 22, 2018 4:13 pm

Bei uns wird es als Vorspeise einen Orangensalat mit Blattspinat, Granatapfel und Ziegenkäse geben. Eine Prise Zimt kommt da auch noch drüber für den Weihnachtskick. :)

Antworten

Zurück zu „Kochen im Winter“