Im Kochbuch speichern Print

Weichselnudeln

Peter Bárci

Zubereitung:

  1. Für die Weichselnudeln den Nudelteig zubereiten und Teig rasten lassen.

    Für die Fülle die Weichseln entkernen, grob hacken und mit den restlichen Zutaten vermischen.

    Kreise ausstechen, in die Mitte etwas Fülle geben, zusammenklappen. Nudeln ca. 10 Minuten kochen.

    Die Weichselnudeln in aufgeschäumter Butter schwenken und eventuell mit etwas Zimt bestreut servieren.

Tipp:

Ein wunderbares Weichselnudel Rezept!

Kochdauer: Mehr als 60 min

Schwierigkeit: Hobby-Koch

Menüart: Dessert warm

Eigenschaften: Schlanke Küche, vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Nudeln

  • 200 g Mehl
  • 1 Stk. Ei
  • 1 EL Sonnenblumenöl

Zum Ausarbeiten

  • 10 g Mehl

Fülle

  • 200 g Weichseln
  • 60 g Magertopfen
  • 1 Stk. Ei
  • 1 EL Brösel
  • 1 EL Walnüsse
  • 1 EL Honig
  • Zimt
  • Piment

Zum Schwenken

  • 50 g Butter
  • Zimt

Garnitur

  • Minzeblätter oder Zitronenmelisse