Im Kochbuch speichern Print

Bagel mit Honig-Nuss-Butter

Zubereitung:

  1. Für die Bagel mit Honig-Nuss-Butter das Mehl in eine Schüssel geben und mit Germ und Zucker vermischen. Etwas Milch einrühren und ca. 15 Minuten stehen lassen. Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben und alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Den Germteig ca. 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Wenn sich der Teig verdoppelt hat, ca. 12 Knödel formen und mit dem Stiel eines Holzkochlöffels in der Mitte ein ca. 3 cm breites Loch formen. Die Ringe noch einmal 10 Minuten gehen lassen. In einem Topf ca. 4 Liter Wasser mit 2 EL Zucker zum Kochen bringen. Die Ringe (max. 4 Stück auf einmal) ins kochende Wasser geben, nach 1 Minute umdrehen und 3 Minuten ziehen lassen. Die Ringe mit dem Schaumlöffel herausnehmen und auf einem Kuchen-gitter abtropfen lassen.
  3. Das Backrohr auf 200°C vorheizen. Die Bagel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit dem Eigelb bestreichen. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Honig-Nuss-Butter servieren.

    Für die Honig-Nuss-Butter die Haselnüsse fein hacken, kurz anrösten und auskühlen lassen. Inzwischen in einer Schüssel die Butter mit dem Honig cremig rühren. Ausgekühlte Haselnüsse unter die Buttermischung rühren.
    Die Honig-Nuss-Butter in eine Schale füllen und einen halben Tag durchziehen lassen.

Tipp:

Kochdauer: Mehr als 60 min

Schwierigkeit: Hobby-Koch

Menüart: Frühstück, Gebäck & Brot

Region: USA

Eigenschaften: vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g Weizenmehl
  • 30 g Speisestärke
  • 115 ml Milch (lauwarm)
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 Pkg. Trockengerm
  • 1/2 TL Salz
  • 25 g Butter (zerlassen)
  • 1 Stk. Ei
  • 1 Stk. Dotter (zum Bestreichen)

Für die Honig-Nuss-Butter

  • 100 g Butter
  • 2 EL Honig
  • 75 g Haselnüsse