Im Kochbuch speichern Print

Geflügelleber mit Sherry

Zubereitung:

  1. Die gut geputzte Geflügelleber sowie die Champignons waschen, abtrocknen und in mundgerechte Bissen schneiden. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, die Leber mit den Champignons auf allen Seiten scharf anbraten und wieder herausnehmen. Die Zwiebeln fein hacken und im Öl anschwitzen. Leber und Champignons wieder zugeben, mit Hühnerfond ablöschen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Nun mit Sherry ablöschen und nochmals ca. 5 Minuten halb zugedeckt köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ei hart kochen, schälen, gemeinsam mit der Petersilie fein hacken und unterziehen.

Tipp:

GARUNGSZEIT: ca. 10 Minuten

Kochdauer: 5 bis 15 min

Schwierigkeit: Hobby-Koch

Menüart: Vorspeise warm

Region: Spanien, Andalusien

Eigenschaften: Schnelle Küche

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Geflügelleber
  • 100 g Champignons
  • 2 Stk. Zwiebeln
  • 50 ml Hühnerfond
  • 5 cl Sherry (medium dry)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Stk. Ei
  • Meersalz (aus der Mühle)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Olivenöl