Im Kochbuch speichern Print

Couscous-Wirsing-Roulade

Jost & Bayer Fotoprojects / Pichler Verlag

Zubereitung:

  1. Für die Couscous-Wirsing-Roulade zunächst Kohl putzen und im ganzen etwa 10 Minuten im DG bei 100 °C dampfen. Die äußeren Blätter des Kohls ablösen. Die mittleren, dicken Blattrippen der abgelösten Blätter keilförmig wegschneiden. Kohlblätter im DG nochmals etwa 5 Minuten dampfen.
  2. Danach in Eiswasser abschrecken.
  3. Den Couscous mit der heißen, gut gewurzten Gemüsebrühe übergießen, 1 EL Olivenöl dazugeben und 10–15 Minuten ziehen lassen.
  4. Die Paprika in kleine Würfel schneiden und in etwas Butter kurz braten.
  5. Das Ei, Salz und Pfeffer in den noch warmen Couscous einrühren und die Paprikawürfel dazugeben. Mit dem Kochlöffel verrühren, bis ein gute Bindung entsteht.
  6. Ein Kohlblatt auflegen, einen Esslöffel Fülle daraufgeben und wie eine Roulade zusammenrollen.
  7. Die Couscous-Wirsing-Roulade mit der Verschlussseite nach unten auf eine ungelochte, mit dem restlichen Olivenöl bepinselte Garschale geben und im DG bei 100 °C ca. 30 Minuten dampfen.

Tipp:

Die Couscous-Wirsing-Roulade schmeckt auch als Hauptspeise mit Tomatensauce.

Kochdauer: Mehr als 60 min

Schwierigkeit: Hobby-Koch

Menüart: Beilage

Eigenschaften: vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Wirsingkohl
  • 100 g Couscous
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Paprika (rot)
  • 50 g Paprika (grün)
  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl