Im Kochbuch speichern Print

Topfen-Bananen-Palatschinken mit Hollerröster

Dobsigried

Zubereitung:

  1. Zuerst den Palatschinkenteig zubereiten. Dafür Milch, Mehl und Ei mit einem Schneebesen gut verrühren, bis die Teigkonsistenz glatt und cremig ist.
  2. Je nach Konsistenz in kleinen Mengen Mineralwasser ( auch Leitungswasser möglich) zugeben. Der Teig darf nicht zu flüssig werden.
  3. In einer am Kochfeld vorgeheizten Pfanne (ich verwende eine Pfanne mit 15 cm Durchmesser) ganz wenig Butter zerlassen.
  4. Einen kleinen Suppenschöpfer voll Palatschinkenteig in die Pfanne geben und beidseitig goldgelb anbacken.
  5. Für die Topfen-Bananen Creme die Bananen in einer Schüssel zerdrücken und mit Topfen, Rosinen und Honig gut verrühren. Einen Esslöffel Topfen-Bananen Creme auf die Palatschinke streichen, danach die Palatschinke einrollen.
  6. Mit Hollerröster und Staubzucker garnieren und servieren.

Tipp:

Die Menge der Topfen-Bananen Creme reicht für 8 kleine bzw. für 4 große Palatschinken. Zu den Topfen-Bananen-Palatschinken passt auch Vanilleeis oder Vanille Sojaeis sehr gut.

Kochdauer: 30 bis 60 min

Schwierigkeit: Eier-Koch

Menüart: Dessert kalt, Dessert warm

Region: Weltweit

Eigenschaften: laktosefrei

Zutaten für 8 Portionen:

  • 150 g Mehl (glatt)
  • 250 ml Milch (laktosefrei)
  • 100 ml Mineralwasser
  • 1 Ei
  • 1 Banane
  • 1 EL Rosinen
  • 250 g Topfen (laktosefrei)
  • 2 TL Honig
  • 1 TL Butter (zum Anbacken)

Für den Palatschinkenteig

Für die Topfen-Bananencreme