Im Kochbuch speichern Print

Rote-Rüben-Eintopf

Alena Ozerova - Fotolia.com

Zubereitung:

  1. Für den Rote-Rüben-Eintopf das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.
  2. Rote Rüben, Lorbeerblatt und Pimentkörner dazugeben und mit der Suppe aufgießen. Aufkochen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen lassen.
  3. Kartoffeln, Karotten und Kraut untermischen und alles noch etwa 20 Minuten köcheln lassen. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Käse zerbröckeln und darüber verteilen. Petersilie über den Rote-Rüben-Eintopf streuen.

Tipp:

Achten Sie bei dem Rote-Rüben-Eintopf darauf, dass Sie Rote Rüben aus biologischer Landwirtschaft verwenden. Rote Rüben haben zahlreiche Nährstoffe, nehmen jedoch auch schnelle Giftstoffe aus den Boden auf.

Kochdauer: 30 bis 60 min

Schwierigkeit: Eier-Koch

Menüart: Suppe

Eigenschaften: Schlanke Küche, vegetarisch

Zutaten für 2 Portionen:

  • 200 g Rote Rüben (geschält, in Stücken)
  • 150 g Kartoffeln (geschält, in Stücken)
  • 125 g Karotten (gebürstet, in Stücken)
  • 125 g Weißkraut (in Streifen)
  • 1 Zwiebel (klein, fein gewürfelt)
  • 1 Zehe(n) Knoblauch (fein gewürfelt)
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Pimentkörner
  • 600 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Feta-Käse (mild)
  • Petersilie