Im Kochbuch speichern Print

Wurstknödel mit Kartoffelteig

Xanadu7100

Zubereitung:

  1. Für die Wurstknödel die Erdäpfel mit der Schale kochen, abseihen und etwas überkühlen lassen. Erdäpfel schälen und passieren.
  2. Mit den übrigen Zutaten zu einem Teig verarbeiten und den Teig zu einer Rolle formen.
  3. Für die Wurstfülle die Wurstreste fein schneiden und mit Zwiebel, Ei, Knoblauch und Semmelbröseln vermengen.
  4. Aus der Masse kleine Knöderl formen. Von der Erdäpfelrolle Scheiben abschneiden, mit einem Wurstknöderl belegen und Knödel formen.
  5. Die Wurstknödel in kochendes Salzwasser einlegen und ca. 15 Minuten kochen. Die Wurstknödel herausnehmen und mit Sauerkraut servieren.

Tipp:

Wer mehr Wurstknödel macht, der kann sie einfrieren.

Kochdauer: 30 bis 60 min

Schwierigkeit: Hobby-Koch

Zutaten für 8 Portionen:

  • 1 kg Erdäpfel (gekocht, ungeschält)
  • 2 Stk. Eidotter
  • 3 EL Öl
  • 250 g Mehl
  • Salz

Für die Wurstfülle

  • 40 dag Wurstreste
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Stk. Ei
  • Knoblauch
  • 1 EL Semmelbrösel
  • Petersilie