Im Kochbuch speichern Print

Zucchini gefüllt mit Camembert

ichkoche.at / Blanka Kefer

Zubereitung:

  1. Für Zucchini gefüllt mit Camembert die Zucchini in Längsrichtung in breite Streifchen schneiden und mit Pfeffer würzen.
  2. Camembert in dünne Streifen schneiden. Ebenso Basilikumblättchen in zarte Streifen schneiden. Je 2 Zucchinischeiben mit Käse, Schinken und ein bisschen Basilikum füllen.
  3. Ei verquirlen. Gefüllte Zucchini zuerst im Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Semmelbröseln wälzen. Im heißen Butterschmalz ca. 2 Minuten pro Seite braten. Restliche Kräuter mit Crème Fraîche verrühren und würzen. Die Zucchini mit der Kräuter-Crème Fraîche anrichten und Zucchini gefüllt mit Camembert gleich servieren.

Tipp:

Zucchini gefüllt mit Camembert können Sie auch ohne Schinken servieren. Dazu schmeckt Kartoffelsalat.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie, damit die Panade der Zucchini besonders knusprig gelingt?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Kochdauer: 15 bis 30 min

Schwierigkeit: Hobby-Koch

Menüart: Hauptspeise

Eigenschaften: für Feinschmecker

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Stk. Zucchini (à 175 g)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 150 g Camembert
  • 1 Bund Basilikum (klein)
  • 150 g Rindersaftschinken
  • 1 Ei (Grösse M)
  • 2 EL Mehl
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 4 EL Crème Fraîche
  • Salz
  • Zitronenscheiben (nach Lust und Laune zum Garnieren)