Im Kochbuch speichern Print

Rumtorte

Zubereitung:

  1. Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:
  2. Mürbteig: Die Ingredienzien (ohne die Schokoladenglasur) mit Knethaken zu einem glatten Teig zubereiten. 20 min abgekühlt stellen. Den Boden einer eingefetteten Tortenspringform von 26 cm ø mit Teig ausbreiten und den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen. Im Backrohr bei 200 °C ungefähr 15 min backen (im Umluftherd anbieten ungefähr 180 °C ). Den Boden abkühlen und mit der geschmolzenen Schokoladenglasur überziehen, dabei nicht von dem Boden der Tortenspringform lösen.
  3. Füllung: Schlagobers, Eidotter und Vanillin-Zucker vorsichtig unter durchgehendem Rühren erhitzen. Jetzt die Butter dazugeben und die Mandelkerne. Rühren, bis die Butter geschmolzen ist, und von dem Küchenherd nehmen.
  4. Den Schokolade-Mürbteig auf eine Tortenplatte legen und den Backring der Tortenspringform wiederholt um den Boden legen.
  5. Darauf ein Drittel der Löffelbisquits aneinander gleichmäßig verteilen, mit Rum beträufeln und ein Drittel der Mandelcreme darüber gleichmäßig verteilen. Diesen Schicht-Vorgang zweimal wiederholen, bis die Form ganz gefüllt ist. Die Torte mit Pergamentpapier bedecken und im Kühlschrank 3 bis 4 Tage durchziehen.
  6. ein paar Stunden vor dem Verzehr ein Viertel l Schlagobers aufschlagen und die Torte damit bestreichen. Mit Schlagobers, Rumkugeln und Schokoladenraspeln verzieren.

Tipp:

Kochdauer: 30 bis 60 min

Schwierigkeit:

Menüart: Gebäck & Brot, Kekse & Konfekt, Kuchen & Torten

Zutaten für 1 Portionen:

Mürbeteigboden:

  • 200 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 80 g Butter
  • 150 g Schokoglasur

Füllung

  • 60 Biskotte
  • 250 ml Schlagobers
  • 3 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 150 g Mandelkerne
  • 200 g Butter
  • 125 ml Rum

Dekoration

  • 250 ml Schlagobers
  • Rumkugeln
  • Schoko