Servietten falten - Tipps und Tricks

Schöne Servietten, kunstvolle Faltungen und mehr!

Moderator: Ulrike M.

Antworten
ichessealles68
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 176
Registriert: Di Feb 20, 2018 1:41 pm

Servietten falten - Tipps und Tricks

Beitrag von ichessealles68 - Di Jun 05, 2018 12:19 pm

Ich hab hier jede Menge Tipps und Ideen für diverse Serviettenkreationen entdeckt. Seid ihr Serviettenfalter oder doch lieber nur neben oder auf den Teller legen?! :D

https://www.ichkoche.at/suche/artikel?q ... n%20falten

Mioljetta
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 218
Registriert: Fr Jan 26, 2018 7:59 am
Wohnort: Wien

Re: Servietten falten - Tipps und Tricks

Beitrag von Mioljetta - Fr Jun 08, 2018 5:58 pm

Servietten falten ist mir im Alltag zu umständlich. Aber bei besonderen Anlässen probiere ich gerne etwas Neues aus. Sehr ausführlich und mit Video wird es ja bei ichkoche.at erklärt.

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Servietten falten - Tipps und Tricks

Beitrag von NewAmsterdamer - So Jun 17, 2018 10:17 am

Während der Woche falte ich meine Servietten nicht - dann muss ein "Dreieck" ausreichend sein.
Am Wochenende wird der Tisch immer besonders schön gedeckt und dann falte ich die Servietten.
Wenn wir keinen Besuch haben sind das allerdings Papierservietten.
Grosse Papierservietten von guter Qualität lassen sich prima falten...

Ich habe während meines Studiums in der "höheren" Gastronomie gearbeitet.
Jeden Nachmittag habe ich (meist zusammen mit einer Kollegin, hin und wieder alleine) eine paar hundert Stoffservietten gefaltet.

Die meisten "Formen" kann ich nach wie vor wie aus dem Schlaf.
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1587
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Servietten falten - Tipps und Tricks

Beitrag von Ulrike M. - So Jun 17, 2018 11:07 am

Hallo,

Ein gedeckter Tisch mit schön gefalteten Servietten sieht gut aus - keine Frage.
Wenn man dann bei Tisch die gefalteten Servietten allerdings auseinander nimmt, sehen sie doch recht "vernudelt" aus, was mir gar nicht gefällt.
Deshalb habe ich die einfach gefalteten Servietten am liebsten.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Servietten falten - Tipps und Tricks

Beitrag von NewAmsterdamer - So Jun 17, 2018 11:29 am

@Uli.
Ja, das stimmt.
Bei Papierservietten ist das wirklich ein Problem.
Bei gestärkten Stoffservietten ist es nicht so schlimm.

Eine (sehr praktisch denkende) Tante von mir löste das so:
Wenn sie Gäste hatte, präsentierte sie wunderbare Serviettenkunstwerke.
Nachdem sich jeder am Anblick der gefalteten Servietten erfreut hatte, wurden diese weggenommen und man bekam eine normale Serviette.
Wenn die Gäste weg waren, kamen die Serviettenkunstwerke in eine Schachtel.
Beim nächsten Besuch wurden sie wieder hervorgeholt.

Meine Tante war recht pragmatisch.....
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1105
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Servietten falten - Tipps und Tricks

Beitrag von Huma - Di Jun 19, 2018 11:27 am

Wochentags verwende ich fast ausschließlich Papierservietten und diese werden nicht besonders gefaltet, meist nur zum Dreieck.
Bei besonderen Tagen (Geburtstag, Weihnachten, Ostern usw.) oder wenn Besuch kommt, dann verwende ich Stoffservietten, welche ich schon gerne zu einem kleinen Kunstwerk falte. Dies mache ich meist schon am Vortag und nach Anleitung, denn dazu brauche ich aufgrund der fehlenden Fertigkkeit doch etwas länger.

Foodscout
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 273
Registriert: Mi Jan 10, 2018 1:11 pm

Re: Servietten falten - Tipps und Tricks

Beitrag von Foodscout - Fr Jun 22, 2018 12:32 pm

:l
NewAmsterdamer hat geschrieben:
So Jun 17, 2018 11:29 am
@Uli.
Ja, das stimmt.
Bei Papierservietten ist das wirklich ein Problem.
Bei gestärkten Stoffservietten ist es nicht so schlimm.

Eine (sehr praktisch denkende) Tante von mir löste das so:
Wenn sie Gäste hatte, präsentierte sie wunderbare Serviettenkunstwerke.
Nachdem sich jeder am Anblick der gefalteten Servietten erfreut hatte, wurden diese weggenommen und man bekam eine normale Serviette.
Wenn die Gäste weg waren, kamen die Serviettenkunstwerke in eine Schachtel.
Beim nächsten Besuch wurden sie wieder hervorgeholt.

Meine Tante war recht pragmatisch.....
:lol: :lol: :lol:
Super!! Was für eine tolle Geschichte! Zugegeben...also ich bin auch eher praktisch veranlagt aber sowas würde mir dann doch nicht einfallen! Ich hab Papierservietten. Und so oft hab ich keine Gäste, als das ich unbedingt Stoffservietten bräuchte. So unschön schauen heutzutage Papierservietten auch nicht mehr aus. Abgesehen davon mir das Flecken entfernen zu mühsam wäre. Schaffs ja nicht mal richtig oft bei meiner weißen Wäsche, was schon ärgerlich genug ist. Auch meine Tischläufer bekomm ich gar nicht mehr richtig sauber :/

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1334
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Servietten falten - Tipps und Tricks

Beitrag von evagall - Mi Aug 15, 2018 7:28 pm

es gibt auch ziemlich dicke und feste Papierservietten, mit denen man auch sehr gut falten kann, die spüren sich fast wie gestärkte Stoffservietten an

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1334
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Servietten falten - Tipps und Tricks

Beitrag von evagall - Mi Aug 15, 2018 7:30 pm

NewAmsterdamer hat geschrieben:
So Jun 17, 2018 11:29 am
@Uli.
Ja, das stimmt.
Bei Papierservietten ist das wirklich ein Problem.
Bei gestärkten Stoffservietten ist es nicht so schlimm.

Eine (sehr praktisch denkende) Tante von mir löste das so:
Wenn sie Gäste hatte, präsentierte sie wunderbare Serviettenkunstwerke.
Nachdem sich jeder am Anblick der gefalteten Servietten erfreut hatte, wurden diese weggenommen und man bekam eine normale Serviette.
Wenn die Gäste weg waren, kamen die Serviettenkunstwerke in eine Schachtel.
Beim nächsten Besuch wurden sie wieder hervorgeholt.

Meine Tante war recht pragmatisch.....
Eine kluge Frau, so hatte sie auch keine Probleme mit eventuellen hartnäckigen Flecken :lol:

Antworten

Zurück zu „Servietten falten“