Butter versus Margarine

Soll man Insekten essen? Mikrowelle ja oder nein? Oder glauben Sie wirklich das es DAS eine Spaghetti Carbonara Rezept gibt?

Moderator: Ulrike M.

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1420
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Butter versus Margarine

Beitrag von Ulrike M. - Mo Mär 25, 2019 10:28 am

Hallo,

Im Unterricht habe ich mich immer und immer wieder gewundert, wenn Schülerinnen und Schüler behaupteten, Butter und Margarine wären ja das Gleiche.

Butter ist reines Milchfett und wird nur durch Schlagen des Milchrahms hergestellt. Sonst ist da nichts drinnen.

Margarine wird aus mehr oder weniger wertvollen Fetten und Ölen industriell hergestellt. Es werden Vitamine und Carotinoide zur Färbung beigesetzt.

In einem beliebigen Lebensmittel-Online-Handel habe ich eben nachgesehen: 1 kg Butter kostet da 10 Euro, 1 kg Margarine 4 Euro.
Margarine wurde lange Zeit extrem beworben, Butter gleichzeitig verteufelt.

Zudem gibt es industriell gefertigte Bratfette usw.

Was verwendet ihr eigentlich zum Braten und Backen, bzw. als Brotaufstrich. Nach welchen Kriterien wählt ihr das entsprechende Fett?

Neugierige Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

maestro9
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 212
Registriert: Mo Feb 05, 2018 1:20 pm

Re: Butter versus Margarine

Beitrag von maestro9 - Mo Mär 25, 2019 11:25 am

Ulrike M. hat geschrieben:
Mo Mär 25, 2019 10:28 am
Hallo,

Im Unterricht habe ich mich immer und immer wieder gewundert, wenn Schülerinnen und Schüler behaupteten, Butter und Margarine wären ja das Gleiche.

Butter ist reines Milchfett und wird nur durch Schlagen des Milchrahms hergestellt. Sonst ist da nichts drinnen.

Margarine wird aus mehr oder weniger wertvollen Fetten und Ölen industriell hergestellt. Es werden Vitamine und Carotinoide zur Färbung beigesetzt.

In einem beliebigen Lebensmittel-Online-Handel habe ich eben nachgesehen: 1 kg Butter kostet da 10 Euro, 1 kg Margarine 4 Euro.
Margarine wurde lange Zeit extrem beworben, Butter gleichzeitig verteufelt.

Zudem gibt es industriell gefertigte Bratfette usw.

Was verwendet ihr eigentlich zum Braten und Backen, bzw. als Brotaufstrich. Nach welchen Kriterien wählt ihr das entsprechende Fett?

Neugierige Grüße,
Uli
Ich verwende zum Backen Butter. Zum Kochen Virgin Kokosnussöl von Dr. Görg. Ich mag den Geschmack und es ist auch gesund in Maßen. Sonst im Salat hochwertiges Olivenöl. Bekomme oftmals eines aus Griechenland oder Kroatien geschenkt.

solo
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 296
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Butter versus Margarine

Beitrag von solo - Mo Mär 25, 2019 3:48 pm

Margarine gibt es bei uns nicht. Wir verwenden Butter, Sonnenblumen- und Rapsöl vom hiesigen Bauern, Lein - Chili - Leindotter Öl aus Österreich. Gerne auch selbst gemachtes Butterschmalz.
Natürlich ist uns wichtig. Chemie muss nicht sein.

habibti
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 364
Registriert: Fr Jan 26, 2018 6:15 pm

Re: Butter versus Margarine

Beitrag von habibti - Mo Mär 25, 2019 4:19 pm

Zum Backen verwende ich nur Butter, ansonsten Rapsöl oder Olivenöl

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1293
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Butter versus Margarine

Beitrag von evagall - Mo Mär 25, 2019 4:22 pm

zum Backen und Kochen verwende ich prinzipiell nur Butter oder Butterschmalz. Erstens ist ein gewaltiger Geschmacksunterschied und zweitens, warum soll ich Chemie essen, wenn es ein viel besseres Naturprodukt gibt.

grube1
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 432
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:05 am

Re: Butter versus Margarine

Beitrag von grube1 - Di Mär 26, 2019 9:20 am

ich bin der Meinung je mehr ein Produkt verändert wird, je mehr es industriell verarbeitet wurde, umso weniger sollte man es kaufen.
Ich verwende ausschließlich Butter und das nicht zu üppig....

ixi
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 27
Registriert: Di Nov 06, 2018 11:42 am

Re: Butter versus Margarine

Beitrag von ixi - Di Mär 26, 2019 9:29 am

Trotz aller Unkenrufe verwende ich gerne Butter und NIE Margarine. Ich verwende nur wenig, aber das genieße ich! Geschmack ist einfach besser!

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1508
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Butter versus Margarine

Beitrag von IngeSkocht - Di Mär 26, 2019 11:39 am

Ich verwende auch nur Butter, NATUR IST EBEN NATUR

Da ein Enkel alles nur Laktose frei essen darf, kaufe ich auch jetzt die Laktose frei Butter, hmm unterschied habe ich jetzt so wirklich keinen gemerkt ,auch bei Käse nicht.
Das einzige wo ich es merke ist bei der Milch, die ist etwas süsslicher

LG Inge

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1420
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Butter versus Margarine

Beitrag von Ulrike M. - Mi Mär 27, 2019 8:56 am

Hallo,

Danke für eure Antworten. Ich bin neugierig, ob sich hier noch ein Margarine-Fan meldet. Margarine-Befürworter, bitte melden! ;)

Ich verwende auch nur Butter als Streichfett, zum Backen und zum Aufbessern von Saucen etc. Als Streichfett nehme ich nur extrem wenig Butter.
Zum Kochen verwende ich am liebsten das geschmacksneutrale Sonnenblumenöl, eventuell auch Maiskeimöl. Für Salat bevorzuge ich Kürbiskernöl, allenfalls ist auch Olivenöl im Haus.

Was mich stutzig macht, ist der extrem niedrige Preis von Margarine. Welche Qualität können da die Rohstoffe haben, was bekommen da die Produzenten der Rohstoffe?

Früher wurde Butter wegen des Cholesterin verteufelt. Seit man weiß, dass Cholesterin erstens vom Körper selbst produziert wird und andererseits das Verhältnis zu den "guten Fetten" wichtig ist, ist wohl auch diesem Argument für die Margarine ein wenig der Boden unter den Füßen verschwunden. Für Gefäßprobleme gibt es auch ganz andewre Blutwerte, die nicht erhöht sein sollten, wie z.B. das Homocystein. Das ist zu hoch, wenn man u.a. nicht genug Vitamine B6, B12 und Folsäure zu sich nimmt. Aber das ist ja wohl ein anderes Thema.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Foodscout
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 273
Registriert: Mi Jan 10, 2018 1:11 pm

Re: Butter versus Margarine

Beitrag von Foodscout - Mi Mär 27, 2019 9:07 am

Ich gebe zu, als Kind hab ich extrem gern Lätta gegessen oder Rama. Damals war das aber auch noch total "IN" ;) ... würde ich heutzutage nicht mehr. Ich verwende nur zum Backen manchmal diese flüssige Butter, weils halt praktisch ist und schneller geht ;) ...

Antworten

Zurück zu „KOCHKONTROVERSEN“