Schwammerl zubereiten

Moderator: Ulrike M.

Antworten
sumsisum
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 161
Registriert: Do Mär 15, 2018 10:42 am

Schwammerl zubereiten

Beitrag von sumsisum - Mi Jul 04, 2018 1:53 pm

Hallöchen!

Ich mag Pilze, allerdings nicht alle. Steinpilze, Eierschwammerl und Kräuterseitling geht. Champignons auch. Ich mags aber nicht, wenn man sie paniert und rausbäckt. Ich find das bei den Steinpilzen schon fast einen Frevel am wunderbaren Pilz. Am liebsten nur mit Kräutern, so wenig wie möglich drum herum. Eierschwammerlgröstl is ein Traum aber Eierschwammerlgulasch is auch super. Am besten noch mit Semmelknödel! mhmmmm...Jetzt hab ich Hunger!

Wie mögt ihr eure Schwammerl am liebsten?!

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1453
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Schwammerl zubereiten

Beitrag von Ulrike M. - Mi Jul 04, 2018 2:03 pm

Hallo,

Panierte Steinpilze sind doch ein Gedicht! Bei den Eierschwammerln liebe ich Schwammerlsuppe, geröstete Eierschwmmerl mit Ei und ordentlich Petersilie, Schwammerlsauce oder Schwammerlgulasch mit Semmelknödel - das alles sind herrliche Gerichte. Aber einfach ein paar Schwammerl zu einem edlen Schweinsfischerl sind nicht zu verachte. Auch Schwammerltoast hatten wir unlängst - hmmm... ;)
Champignons gibt es ja "immer" (Zuchtpilze), die gibt es bei uns oft einmal in verschiedensten Kombinationen.

Mir haben bisher noch alle Pilzsorten gut geschmeckt.
Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

sumsisum
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 161
Registriert: Do Mär 15, 2018 10:42 am

Re: Schwammerl zubereiten

Beitrag von sumsisum - Mi Jul 04, 2018 2:09 pm

Ulrike M. hat geschrieben:
Mi Jul 04, 2018 2:03 pm
Hallo,

Panierte Steinpilze sind doch ein Gedicht! Bei den Eierschwammerln liebe ich Schwammerlsuppe, geröstete Eierschwmmerl mit Ei und ordentlich Petersilie, Schwammerlsauce oder Schwammerlgulasch mit Semmelknödel - das alles sind herrliche Gerichte. Aber einfach ein paar Schwammerl zu einem edlen Schweinsfischerl sind nicht zu verachte. Auch Schwammerltoast hatten wir unlängst - hmmm... ;)
Champignons gibt es ja "immer" (Zuchtpilze), die gibt es bei uns oft einmal in verschiedensten Kombinationen.

Mir haben bisher noch alle Pilzsorten gut geschmeckt.
Beste Grüße,
Uli
Hmm..nein, paniert muss ich echt nicht haben. Aber ist eigentlich generell so, dass ich gebraten dem Panierten vorzieh und es lieber pur genieße ohne fette Kruste. Ich mag manch asiatische Pilze nicht. Die sind ein bissl schlatzig. Einheimische kenn ich glaub nur die oben genannten ;) und die sind ok.

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1453
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Schwammerl zubereiten

Beitrag von Ulrike M. - Mi Jul 04, 2018 2:36 pm

Hallo,

Ich muss zugeben, dass ich asiatische Pilze nicht kenne. Schlatzig würde mir auch nicht besonders munden.

Wenn du generell panierte Sachen nicht so gerne magst, dann ist es wohl klar, dass das bei den Pilzen nicht viel anders ist.

Nachteil bei Eierschwammerln ist die endlose Putzerei - bei mir muss alles Wurmige weg.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Manfred13
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 172
Registriert: Mi Jan 10, 2018 1:22 pm

Re: Schwammerl zubereiten

Beitrag von Manfred13 - Mi Jul 04, 2018 2:47 pm

Ich finds ehrlich gesagt auch oft schad ums Produkt, wenn man es paniert und rausbäckt...ich mag die pilze auch lieber pur. Putzen find ich auch mühsam aber ja...was tut man nicht, wenn man mal was Gutes möchte, das es nur saisonal gibt :)

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1572
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Schwammerl zubereiten

Beitrag von IngeSkocht - Do Jul 05, 2018 3:44 pm

Hallo

Also ich mag Schwammerl in jeder Variante ob gebacken, gebraten, in Suppe, schwammerlgulasch, Schwammerl Soße. ..........
Sie schmecken einfach wunderbar 🍄🍄🍄🍄
LG Inge

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1297
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Schwammerl zubereiten

Beitrag von evagall - Do Aug 23, 2018 3:36 pm

Schwammerln als Sauce, Gulasch, auf einer Pizza (aber eh mit Karfiolboden) und im Gemüsetopf ganz nach dem Motto, was grad da ist, darf in den Topf. Creme fraiche oder Brunch dazu und fertig ist ein Essen, das keine zwei mal gleich gelingt.

Benutzeravatar
Illa
Nudelkocher
Nudelkocher
Offline
Beiträge: 79
Registriert: Do Jan 25, 2018 4:27 pm

Re: Schwammerl zubereiten

Beitrag von Illa - Do Aug 23, 2018 4:45 pm

Schwammerln mag meine Familie am liebsten als Schwammerlsauce mit Crème fraîche, Speckwürferln und Semmelknödel oder gebacken mit Sauce Tartare
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.

Oscar Wilde

Pablito
Backfisch
Backfisch
Offline
Beiträge: 8
Registriert: Fr Jan 26, 2018 3:09 pm

Re: Schwammerl zubereiten

Beitrag von Pablito - Do Aug 23, 2018 8:05 pm

Ich finde Schwammerln einfach nur grauslich

Antworten

Zurück zu „Kochen im Sommer“