Uhudler

Haben Sie einen tollen Wein oder einen neuen Winzer entdeckt? Teilen Sie hier Ihre Erfahrungen!

Moderator: Ulrike M.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1349
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Uhudler

Beitrag von evagall - Mo Aug 20, 2018 5:56 am

Wir haben für uns den Uhudler entdeckt. Den gibt es zwar nur im südlichen Burgenland, braucht also jedesmal eine kleine Reise um den Vorrat wieder aufzufüllen, aber es lohnt sich. Der Wein riecht und schmeckt unter anderem ganz fruchtig nach Erdbeeren.

ErikaB2018
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 502
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: Uhudler

Beitrag von ErikaB2018 - Mo Aug 20, 2018 2:06 pm

evagall hat geschrieben:
Mo Aug 20, 2018 5:56 am
Wir haben für uns den Uhudler entdeckt. Den gibt es zwar nur im südlichen Burgenland, braucht also jedesmal eine kleine Reise um den Vorrat wieder aufzufüllen, aber es lohnt sich. Der Wein riecht und schmeckt unter anderem ganz fruchtig nach Erdbeeren.
Deine Begeisterung kann ich verstehen, dieser Wein hat tatsächlich einen herrlichen Duft! Es gibt ihn auch in der süd-östlichen Steiermark, allerdings darf hier der Namen "Uhudler" nicht verwendet werden. Einmal hatte ich das Vergnügen, einen Uhudlersturm zu trinken - bis dahin war ich kein Sturmfan - seither liebe ich dieses Getränk! :)
Ist halt leider nur zeitlich sehr begrenzt und in kleinen Mengen zu bekommen, aber sehr empfehlenswert! :D

habibti
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 403
Registriert: Fr Jan 26, 2018 6:15 pm

Re: Uhudler

Beitrag von habibti - Mo Aug 20, 2018 3:28 pm

Wir sind schon lange Uhudler-Fans

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1349
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Uhudler

Beitrag von evagall - Mo Aug 20, 2018 5:50 pm

ErikaB2018 hat geschrieben:
Mo Aug 20, 2018 2:06 pm

Deine Begeisterung kann ich verstehen, dieser Wein hat tatsächlich einen herrlichen Duft! Es gibt ihn auch in der süd-östlichen Steiermark, allerdings darf hier der Namen "Uhudler" nicht verwendet werden. Einmal hatte ich das Vergnügen, einen Uhudlersturm zu trinken - bis dahin war ich kein Sturmfan - seither liebe ich dieses Getränk! :)
Ist halt leider nur zeitlich sehr begrenzt und in kleinen Mengen zu bekommen, aber sehr empfehlenswert! :D
Stimmt, die Steirer stellen noch ein "S'" vor den Namen. Ich habe noch keinen gekostet, aber ich denke, der Geschmack wird ähnlich sein. Sturm hab ich bis jetzt noch nicht versucht, es ist sich noch nicht ausgegangen, dass wir zu der Zeit im Südburgenland waren, aber das steht eindeutig noch auf meiner "to do" Liste ;)

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Uhudler

Beitrag von NewAmsterdamer - Di Aug 21, 2018 7:31 am

Hallo!
Uhudler ist auch „Weintechnisch“ ein interessantes Produkt.

Es werden Trauben von Direktträgern verwendet.
Das ist ein nicht veredelter Weinstock (eigener Wurzelstock).

Im Weinbau werden Weinstöcke meist veredelt.

Uhudler ist außerdem ein Verschnitt.
D. h. es werden verschiedene Traubensorten vermischt.

Persönlich habe ich lieber Schilcher.
Schilcher wird von der „blauen Wildbacher Traube“ gewonnen.
Diese ist kein Direktträger.

Liebe Grüße
NewAmsterdamer
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

Renate1980
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 312
Registriert: Mi Jan 10, 2018 12:24 pm

Re: Uhudler

Beitrag von Renate1980 - Di Aug 21, 2018 1:17 pm

Hab mal einen probiert...aber der war ur sauer. Ist der immer so sauer oder hab ich da nur einen erwischt, der halt so war?

ErikaB2018
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 502
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: Uhudler

Beitrag von ErikaB2018 - Mi Sep 05, 2018 10:58 am

Renate1980 hat geschrieben:
Di Aug 21, 2018 1:17 pm
Hab mal einen probiert...aber der war ur sauer. Ist der immer so sauer oder hab ich da nur einen erwischt, der halt so war?
Da hast du offensichtlich tatsächlich einen extra sauren erwischt! :roll:
Uhudler ist zwar von Haus aus etwas säuerlich, mich begeistert aber der extrem fruchtige Geschmack und der herrliche Duft. :)
Ich persönlich trinke am liebsten den Uhudler-Sturm, Uhudler-Frizzante ist auch etwas Köstliches und im Winter, wenn es draußen so richtig kalt ist, schmeckt ein Glühwein aus Uhudler ganz besonders gut!
LG
Erika

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1152
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Uhudler

Beitrag von Huma - Mi Sep 05, 2018 11:31 am

Uhudler als Glühwein ist ganz gut, jedoch den Sturm von diesen Trauben mag ich überhaupt nicht und auch die Trauben frisch gegessen schmecken mir nicht. Habe das Gefühl dass man in Geleekugeln beißt.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1349
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Uhudler

Beitrag von evagall - Mi Sep 05, 2018 12:41 pm

ErikaB2018 hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 10:58 am
Renate1980 hat geschrieben:
Di Aug 21, 2018 1:17 pm
Hab mal einen probiert...aber der war ur sauer. Ist der immer so sauer oder hab ich da nur einen erwischt, der halt so war?
Da hast du offensichtlich tatsächlich einen extra sauren erwischt! :roll:
Uhudler ist zwar von Haus aus etwas säuerlich, mich begeistert aber der extrem fruchtige Geschmack und der herrliche Duft. :)
Ich persönlich trinke am liebsten den Uhudler-Sturm, Uhudler-Frizzante ist auch etwas Köstliches und im Winter, wenn es draußen so richtig kalt ist, schmeckt ein Glühwein aus Uhudler ganz besonders gut!
LG
Erika
Hallo Erika, ich muss der Erika Recht geben, säuerlich ist eindeutig die Ausnahme. Ich finde, er riecht und schmeckt leicht nach Erdbeeren. Er schmeckt allerdings wirklich deutlich anders als üblicher Wein, ich denke, spätestens nach der 2. Flasche hast du dich an den besonderen Geschmack gewöhnt und magst dann gar keinen anderen mehr. :lol:

ErikaB2018
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 502
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: Uhudler

Beitrag von ErikaB2018 - Mi Sep 05, 2018 2:25 pm

Huma hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 11:31 am
Uhudler als Glühwein ist ganz gut, jedoch den Sturm von diesen Trauben mag ich überhaupt nicht und auch die Trauben frisch gegessen schmecken mir nicht. Habe das Gefühl dass man in Geleekugeln beißt.
So sind die Geschmäcker eben verschieden! ;)
Gerade die Trauben (meist Isabella) schmecken mir persönlich besonders gut - wenn ich davon gegessen habe, mag ich lange Zeit keine anderen Trauben mehr, da mir andere Sorten viel zu wenig Geschmack haben. Und auch die Marmelade aus diesen Trauben schmeckt einzigartig. :lol:
Aber wie bei so vielen Dingen im Leben, man muss sie halt mögen.
LG
Erika

Antworten

Zurück zu „Die besten Weine & Winzer“