Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Zwetschgentoertchen mit Zimtzabaione

Zutaten

Portionen: 4

  • 20 Zwetschken (circa)
  • 4 Tortenböden oder evtl. Mürbeteigböden von 12 cm Durchmesser

Zimtzabaione::

  • 90 g Zucker
  • 4 Eidotter
  • 100 ml Zwetschgenfond oder evtl. Weisswein
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Prise Rum (oder Weinbrand)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:
  2. 1. Die Torten- oder evtl. Mürbeteigböden wie einen Zwetschenkuchen belegen, mit Zucker überstreuen und dementsprechend der Teigart backen.
  3. 2. Für die Zimtzabaione 4 Eidotter mit Zucker sowie dem Fond bzw. Weisswein gemächlich im Wasserbad warm aufschlagen. Vorsicht, dass die Menge nicht zu heiß wird und anbrennt. Wenn der Schaum steif wird, sollte er eine Hitze um 70 Grad haben.
  4. 3. Jetzt Zimt und den Schuss Alkohol dazugeben und das Ganze auf Tellern anrichten. Dazu passt Rahmeis.

  • Anzahl Zugriffe: 542
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Zwetschgentoertchen mit Zimtzabaione

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 16.03.2015 um 11:29 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 08.05.2014 um 18:40 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zwetschgentoertchen mit Zimtzabaione