Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Zitronensorbet – Sorbetto di limone

Zubereitung

  1. Für das Zitronensorbet die Zitronen heiß waschen, abtrocknen und die Schale in groben Streifen abschälen. Den Saft der Zitronen auspressen, durch ein feines Sieb geben und zur Seite stellen.
  2. Wasser, Zucker und die Zitronenschalen zum Kochen bringen und zu einem dickflüssigen Sirup einkochen lassen. Danach abkühlen lassen und anschließend den Zitronensaft hinzufügen.
  3. Die Masse in den Tiefkühlschrank stellen und immer wieder gut umrühren. So werden grobe Eiskristalle verhindert. 

    In der Zwischenzeit die Eier trennen und aus dem Eiklar einen festen Eischnee schlagen.
  4. Wenn die Eismasse fester wird, den Eischnee unterheben und weiter einige Stunden kühlen lassen.
  5. Große schöne Zitronen halbieren, das Fruchtfleisch entfernen und das Sorbet eiinfüllen. Vor dem Servieren das Zitronensorbet mit einem Basilikum oder Minzeblatt dekorieren.
  6. Eine Frage an unsere User:
    Welche Tipps haben Sie, damit das Sorbet keine großen Eiskristalle ansetzt?
    Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Tipp

Je nachdem wie fest oder flüssig das Zitronensorbet sein soll, vor dem Servieren mit Prosecco, Limoncello oder Wodka vermengen.

  • Anzahl Zugriffe: 5047
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zitronensorbet – Sorbetto di limone

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Zitronensorbet – Sorbetto di limone

  1. omami
    omami kommentierte am 16.08.2018 um 13:11 Uhr

    Je feiner der Zucker, desto kleiner die Kristalle.

    Antworten
  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 16.08.2018 um 21:07 Uhr

    oft umrühren

    Antworten
  3. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 16.08.2018 um 21:04 Uhr

    in der eismaschine machen

    Antworten
  4. kwkw
    kwkw kommentierte am 12.11.2018 um 04:50 Uhr

    oft und gleichmäßig umrühren

    Antworten
  5. Huma
    Huma kommentierte am 24.08.2018 um 11:00 Uhr

    Immer wieder umrühren. en Tipp mit dem feinen Zucker finde ich auch gut.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zitronensorbet – Sorbetto di limone