Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Zitronen-Orangentoertchen mit Aprikosenkonfitüre

Zutaten

Portionen: 4

  • 220 g Topfen
  • 2 Dotter
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Limette (unbehandelt)
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 1 Vanilleschote
  • 2 EL Staubzucker
  • 180 g Mehl
  • 60 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 2 EL Aprikosenkonfitüre
  • 2 EL Fertiger Tortenguss
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. (circa 35 min):
  2. Eidotter, Mehl, Zucker, zimmerwarme Butter zu einem glatten Teig zusammenkneten und etwa zehn Min. ruhen. Tortelettformen leicht einfetten. Vom Teig kleine Kugeln abdrehen, eben drücken, in die Tortelettform drücken und den Rand mit dem Messerrücken abschleifen.
  3. Von der Orange Zesten abziehen, folgend von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden. Von der Limette Zesten abziehen. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark ausstreichen, mit Eidotter, Staubzucker, Topfen, ein kleines bisschen Zitronen- und Orangenabrieb gut durchrühren.
  4. Die Menge in die vorbereiteten Tortelettformen geben und im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C 20 Min. backen. Die warmen Törtchen mit der erwärmten Aprikosenmarmelade abglänzen, Orangenscheibe darauf legen, mit erwärmten Tortenguss einpinseln und mit Orangen- und Limettenzesten überstreuen. Die Törtchen aus der geben nehmen, lauwarm oder evtl. abgekühlt zum Kaffee zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 439
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zitronen-Orangentoertchen mit Aprikosenkonfitüre

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zitronen-Orangentoertchen mit Aprikosenkonfitüre