Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Wurzelgemüse mit Hanfsamen, Vogerlsalat und Ziegenkäse

Zutaten

Portionen: 4

Für das Wurzelgemüse:

  • 200 g Karotten (gerne bunt in orange, gelb und violett)
  • 200 g Pastinaken
  • 200 g Petersilwurzel
  • Salz

Für die Hanfsamen:

Für den Vogerlsalat:

Außerdem:

  • 150 g Ziegenkäse
  • 1 Tasse Brunnenkresse (oder Gartenkresse)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Wurzelgemüse mit Hanfsamen, Vogerlsalat und Ziegenkäse zunächst das Wurzelgemüse in reichlich gesalzenem Wasser bissfest kochen, danach in Eiswasser abschrecken. Mit einem Geschirrtuch die Schale vom Gemüse reiben. Größere Stücke der Länge nach halbieren.
  2. Die Hanfsamen ohne Öl in einer Pfanne goldgelb anrösten, vom Herd nehmen und die restlichen Zutaten darunter mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Den Vogerlsalat mit Öl und Eiswürfeln fein pürieren und mit Salz abschmecken. Den Ziegenkäse in grobe Stücke brechen.
  4. Das Vogerlsalatpüree flach auf einem Teller verteilen und darauf das Wurzelgemüse legen. Die Hanfsamen und den Ziegenkäse darauf anrichten und das Wurzelgemüse mit Hanfsamen, Vogerlsalat und Ziegenkäse mit frischer Kresse garnieren.

Tipp

Wurzelgemüse mit Hanfsamen, Vogerlsalat und Ziegenkäse ist Teil unseres Kochschul-Jubiläumsmenüs von Aaron Waltl.

Eine Frage an unsere User:
Welche Empfehlungen haben Sie für die Zubereitung von Wurzelgemüse?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 1911
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Wurzelgemüse mit Hanfsamen, Vogerlsalat und Ziegenkäse

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Wurzelgemüse mit Hanfsamen, Vogerlsalat und Ziegenkäse

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 15.01.2019 um 05:29 Uhr

    Wurzelgemüse dünste ich am liebsten

    Antworten
  2. katie01
    katie01 kommentierte am 18.01.2018 um 09:39 Uhr

    nicht mit voller Hitze kochen, nicht zu lange, bei Möglichkeit Dampfgarer verwenden

    Antworten
  3. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 24.09.2017 um 07:26 Uhr

    mit sehr wenig Wasser bei fest verschlossenem Deckel bisfest garen (nicht zu lange kochen)

    Antworten
  4. likely1988
    likely1988 kommentierte am 23.09.2017 um 20:47 Uhr

    vorher scharf anbraten

    Antworten
  5. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 23.09.2017 um 19:17 Uhr

    Vitaminschonend bissfest garen, am besten im Dampfgarer

    Antworten
  6. Bienenkönigin
    Bienenkönigin kommentierte am 23.09.2017 um 19:04 Uhr

    Ich habe ein Niro Dampfgargefäss von einer Firma mit drei Buchstaben (WM.....) da bleibt das Gemüse ganz toll im Geschmack. Überhaupt nicht ausgelaugt. Auch super für Kartoffel Selleriepürree u.ä.

    Antworten
  7. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 23.09.2017 um 17:36 Uhr

    nicht zu tode kochen, evtl. im dampfgarer

    Antworten
  8. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 23.09.2017 um 17:25 Uhr

    nicht zu reichlich putzen

    Antworten
  9. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 23.09.2017 um 10:52 Uhr

    das Gemüse muss bissfest sein und nicht matschig

    Antworten
  10. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 17.09.2017 um 06:23 Uhr

    nicht zu weich kochen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wurzelgemüse mit Hanfsamen, Vogerlsalat und Ziegenkäse