Tradition zu Ostern

Wir suchen Ihre Osterbräuche!

Wer in der Fastenzeit (mehr oder weniger) brav war und durchgehalten hat, für den bedeutet Ostern vor allem eines: endlich wieder schlemmen!

Osterlamm, Osterschinken - oder doch etwas ganz Ungewöhnliches?

Wir wollen von Ihnen wissen: welche Schmankerln dürfen bei Ihnen zu Ostern auf keinen Fall fehlen? 

Und so machen Sie mit:
Nutzen Sie die Kommentarfunktion und verraten Sie uns Ihren kulinarischen Osterbrauch!

Die besten süßen sowie pikanten Osterrezepte finden Sie hier.

Autor: Alina Poisinger / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare281

Wir suchen Ihre Osterbräuche!

  1. hallihallo70
    hallihallo70 kommentierte am 30.03.2017 um 23:27 Uhr

    Eier, Eiersalat, Osterkranz, Eierlikör, Eierlikörtorte und Kaninchen in Weißweinsoße

    Antworten
  2. iristimo
    iristimo kommentierte am 30.03.2017 um 23:17 Uhr

    Unbedingt dazu gehören die mit Kräutern im Zwiebelschalensud selber gefärbten Ostereier.

    Antworten
  3. Snow_White
    Snow_White kommentierte am 30.03.2017 um 23:03 Uhr

    Osterkranz mit gekochten Eiern

    Antworten
  4. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 30.03.2017 um 22:58 Uhr

    Ohne Osterlamm aus Biskuitteig fehlt mir definitiv etwas zu Ostern. Ein "Muss" sozusagen. Außerdem mag ich an diesem Tag sehr gerne im Ofen gegartes Lammfleisch mit Rosmarinkartoffeln. Und zum Naschen ein paar Nougateier.

    Antworten
  5. evagall
    evagall kommentierte am 30.03.2017 um 22:33 Uhr

    zum Frühstück unbedingt einen Osterstriezel mit Hagelzucker und dazu Schinken und die gekochten Eier

    Antworten
  6. habibti
    habibti kommentierte am 30.03.2017 um 22:07 Uhr

    Ein gebackenes Osterlamm, Osterpinzen. Gefüllte Eier und einen Osterschinken mit frischem Kren

    Antworten
  7. mivi
    mivi kommentierte am 30.03.2017 um 21:52 Uhr

    Das selbst gebackene Osterlamm (glasur u kokosflocken bestreut!) und natürlich die von den Kindern selbsgefärbten Ostereier ;)

    Antworten
  8. Luna32
    Luna32 kommentierte am 30.03.2017 um 21:47 Uhr

    Bei uns werden traditionell zu Ostern "Nestchen" (kleine Hefeteigkränzchen mit einem gefärbten Ei in der Mitte) gemacht, an Freunde und Bekannte werden sie verschenkt bei uns Zuhause zum Oster-Frühstück serviert sowie ein Süsses Osterlamm mit Nüssen, am Nachmittag gibt es Karottenkuchen und ein selbstgemachtes Tiramisu mit liebevoller Osterdeko

    Antworten
  9. Mini1
    Mini1 kommentierte am 30.03.2017 um 21:46 Uhr

    Osterlamm

    Antworten
  10. gericooper
    gericooper kommentierte am 30.03.2017 um 21:22 Uhr

    Briocheosterhasen - für Groß und Klein

    Antworten
  11. xisi
    xisi kommentierte am 30.03.2017 um 20:49 Uhr

    Osterschinken, Eier, Würste

    Antworten
  12. HubertJosef
    HubertJosef kommentierte am 30.03.2017 um 20:48 Uhr

    Ostern beginnt für mich mit selbstgepflückten Brunnenkresse-Kartoffelsalat!

    Antworten
  13. Xanadu7100
    Xanadu7100 kommentierte am 30.03.2017 um 20:44 Uhr

    Geselchtes im Brotteig und als Kuchen gibts Osterlämmchen und Germteigosterhaserl.

    Antworten
  14. Megan
    Megan kommentierte am 30.03.2017 um 20:17 Uhr

    Topfengermteighaserl zum Frühstück

    Antworten
  15. tantesusi
    tantesusi kommentierte am 30.03.2017 um 20:17 Uhr

    zu Kärntner Reindling und geräucherten Beinschinken mit kren gibt esnoch gefüllte butter, dazu wird butter in einen modell gegeben, in die muitte kommt eine fülle aus gemahlenem mohn mit honig , rum und rosinen, daröber wieder butter.wird dann gesstürzt

    Antworten
  16. Megan
    Megan kommentierte am 30.03.2017 um 20:14 Uhr

    Topfengermteigjaser

    Antworten
  17. binchen37
    binchen37 kommentierte am 30.03.2017 um 20:14 Uhr

    Eier färben, Osterschinken im Brotteig, Biskuitlamm, Biskuithase, Osterstritzel und Eierlikör meine Tochter hilft immer mit seit der Kindheit heute ist sie 30 Jahre. Uns macht sehr viel Spaß

    Antworten
  18. dekloane
    dekloane kommentierte am 30.03.2017 um 20:08 Uhr

    Bei uns gibt es immer ein Osterlamm. Außerdem färben wir die Eier selber und pecken dann immer zur Jause.

    Antworten
  19. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 30.03.2017 um 20:01 Uhr

    Germteig-Osternesterln

    Antworten
  20. Mioljetta
    Mioljetta kommentierte am 30.03.2017 um 19:56 Uhr

    Osterstriezel von meiner Grossmutter und Schinken im Roggenbrotteig natürlich gehören auch Ostereier dazu

    Antworten
  21. Liz
    Liz kommentierte am 30.03.2017 um 19:55 Uhr

    Bei uns dürfen Ostereier, Weihbrot und eine Biskuitlamm zu Ostern nicht fehlen.

    Antworten
  22. wernervie
    wernervie kommentierte am 30.03.2017 um 19:31 Uhr

    Hier mein Lieblings-Osteressen! Herrliches Gselchtes mit Ei!Ostern.jpg

    Antworten
  23. Erna
    Erna kommentierte am 30.03.2017 um 19:28 Uhr

    Alles in der Osternacht geweiht; Osterschinken und Antlasseier

    Antworten
  24. fee
    fee kommentierte am 30.03.2017 um 19:26 Uhr

    Osterbrot, Weihfleisch

    Antworten
  25. hhdrich1
    hhdrich1 kommentierte am 30.03.2017 um 19:22 Uhr

    Bei mir müssen schöne bunte Ostereier auf dem Tisch stehen und dann schauen wir mal was mir so noch einfällt.

    Antworten
  26. ev-bio
    ev-bio kommentierte am 30.03.2017 um 19:20 Uhr

    Osterbrot, Weihfleisch und kernweich gekochte Eier

    Antworten
  27. coolpix
    coolpix kommentierte am 30.03.2017 um 19:12 Uhr

    OSTERSTRIEZEL,OSTERPINZE,OSTERSCHINKEN,OSTEREIER,OSTERKUCHEN usw usw

    Antworten
  28. Pegl
    Pegl kommentierte am 30.03.2017 um 19:08 Uhr

    Ganz einfach, das Beste und Wichtigste sind Ostereier, nicht mehr und nicht weniger !!!!!

    Antworten
  29. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 30.03.2017 um 18:54 Uhr

    Weihfleisch , Osterpinze , Osterbrot und Osterstriezel

    Antworten
  30. miimii
    miimii kommentierte am 30.03.2017 um 18:45 Uhr

    Die Osterlaberl von meiner Mutter: im Grunde ein Germteig gefüllt mit Rosinen (nach Geschmack auch Zitronat oder anderem) und mit Mandeln verziert. Ganz wunderbar zum Osterfrühstück und auch sonst für Zwischendurch.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login