Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Tradition zu Ostern

Wir suchen Ihre Osterbräuche!

Wer in der Fastenzeit (mehr oder weniger) brav war und durchgehalten hat, für den bedeutet Ostern vor allem eines: endlich wieder schlemmen!

Osterlamm, Osterschinken - oder doch etwas ganz Ungewöhnliches?

Wir wollen von Ihnen wissen: welche Schmankerln dürfen bei Ihnen zu Ostern auf keinen Fall fehlen? 

Und so machen Sie mit:
Nutzen Sie die Kommentarfunktion und verraten Sie uns Ihren kulinarischen Osterbrauch!

Die besten süßen sowie pikanten Osterrezepte finden Sie hier.

Autor: Alina Poisinger / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare281

Wir suchen Ihre Osterbräuche!

  1. Yorkibabys
    Yorkibabys kommentierte am 08.04.2017 um 22:21 Uhr

    Osterpinze mit Butter

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 08.04.2017 um 21:44 Uhr

    Gute Lammkotelett mit einem guten Salat

    Antworten
  3. Merl
    Merl kommentierte am 08.04.2017 um 19:52 Uhr

    Den Osterhasen suchen -- zusammen mit dem Sohn & der Tochter von Freunde.

    Antworten
  4. Andi8982
    Andi8982 kommentierte am 08.04.2017 um 15:18 Uhr

    Weihfleisch ... mmmhhh

    Antworten
  5. Mandy86
    Mandy86 kommentierte am 08.04.2017 um 14:36 Uhr

    Im Haus meiner Tante findet sich zur Osterjause mit Omi's Ostertorte (Schoko pur!!) die ganze Familie ein, um anschließend im Garten Osterkörbchen zu suchen. Ich liebe diese Tradition!!

    Antworten
  6. 12anreb
    12anreb kommentierte am 08.04.2017 um 13:56 Uhr

    Germteig-Osterhäschen, Jause mit vielen hart gekochten Eiern und Osterschinken.

    Antworten
  7. bmwtomi14
    bmwtomi14 kommentierte am 08.04.2017 um 12:35 Uhr

    Osterjause

    Antworten
  8. Isolde 13
    Isolde 13 kommentierte am 08.04.2017 um 07:27 Uhr

    Schinken im Brotteig, Backhendel und Kartoffelsalat

    Antworten
  9. Erna
    Erna kommentierte am 07.04.2017 um 14:09 Uhr

    In der Osternacht geweihter Schinken, Brot, Eier und Salz.

    Antworten
  10. tami_panda
    tami_panda kommentierte am 07.04.2017 um 08:50 Uhr

    Am besten ist und bleibt einfach ein Osterstriezel bzw. ein Osterkranzl :)Und das alljährliche "Osternest-Verstecken".

    Antworten
  11. barbara1982
    barbara1982 kommentierte am 07.04.2017 um 08:46 Uhr

    zu Ostern dürfen Ostereier nicht fehlen! Und außerdem gibt's Hefegebäck und Osterlamm!

    Antworten
  12. milka74
    milka74 kommentierte am 07.04.2017 um 08:28 Uhr

    Traditionell seit meiner Kindheit die Briochenesterln mit dem gefärbten Ei in der Mitte , seit einigen Jahren für meine Familie der Schinken im Brotteig, eventuell mit Parmesankruste ! Dazu Gurkerl. Eier, Senf... Ein besonderes Gericht, das warm oder kalt gut schmeckt !

    Antworten
  13. bincybaby
    bincybaby kommentierte am 07.04.2017 um 08:06 Uhr

    Osternesterl aus Briochteig und einen Osterstriezel

    Antworten
  14. chicita
    chicita kommentierte am 07.04.2017 um 08:01 Uhr

    Schoko-Osterlamm und natürlich gefärbte Ostereier

    Antworten
  15. luisiana
    luisiana kommentierte am 06.04.2017 um 23:33 Uhr

    Osterschinken,Kren,Rote Rübe Salat,selbst gebackene süsse Brot mit Rosinen ...

    Antworten
  16. hallihallo70
    hallihallo70 kommentierte am 06.04.2017 um 22:41 Uhr

    Osterkranz oder auch Osterzopf sehr lecker, kann ich mich reinsetzen

    Antworten
  17. Benhur
    Benhur kommentierte am 06.04.2017 um 21:03 Uhr

    Osterschinken, Kren und weißes Brot mit Rosinen am Ostersamstag nachmittag, zu mittag davor nur eine Selchfleischsuppe (Nur die Suppe in dem das Fleisch gekocht wurde)

    Antworten
  18. kdi
    kdi kommentierte am 06.04.2017 um 20:56 Uhr

    Bei uns in Kärnten eine Nußbotitze mit vieeel Fülle, Schinken und Eierkren, freue mich schon daraud

    Antworten
  19. moga
    moga kommentierte am 06.04.2017 um 20:40 Uhr

    Osterlamperl

    Antworten
  20. dukathi2610
    dukathi2610 kommentierte am 06.04.2017 um 20:02 Uhr

    Osterbrunch: so lange essen, bis einem schlecht ist

    Antworten
  21. steffigeier
    steffigeier kommentierte am 06.04.2017 um 19:41 Uhr

    Reindling mit Schinken, das ist der Osterbrauch in Kärnten bei meinem Partner zuhause.

    Antworten
  22. caru
    caru kommentierte am 06.04.2017 um 19:26 Uhr

    Bei uns gibt es das traditionelle Osterfleisch, in verschiedenen Sorten.Dazu gibt es geriebenen Kren und Weißbrot mit Rosinen.Das Fleisch wird selbstverständlich vorher geweiht.

    Antworten
  23. diwosch
    diwosch kommentierte am 06.04.2017 um 18:46 Uhr

    runder Osterkranz mit einem roten Ei in der Mitte

    Antworten
  24. Sonja Fabian
    Sonja Fabian kommentierte am 06.04.2017 um 18:21 Uhr

    Osterpinze und ein Osterschinken darf auch nicht fehlen

    Antworten
  25. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 06.04.2017 um 17:40 Uhr

    Osterpinze

    Antworten
  26. Fani1
    Fani1 kommentierte am 06.04.2017 um 17:29 Uhr

    Ein geweihtes Ei muß in so viele Teile, wie Familienmitglieder sind, geteilt werden! Jeder bekommt davon ein kleines Stückchen. So soll die Familie das ganze Jahr über wieder zusammen bleiben! Ein alter Brauch, den ich von meiner Mutter und auch schon von Großmutter übernommen habe.

    Antworten
  27. hochgatterer
    hochgatterer kommentierte am 06.04.2017 um 16:17 Uhr

    "Milka"-Schokoeier selbst machen

    Antworten
  28. tiniwini
    tiniwini kommentierte am 06.04.2017 um 15:13 Uhr

    gefüllte russische Eier, njom, njom

    Antworten
  29. tiniwini
    tiniwini kommentierte am 06.04.2017 um 15:11 Uhr

    selbstgebackene Osterpinzen

    Antworten
  30. manu011188
    manu011188 kommentierte am 06.04.2017 um 11:57 Uhr

    Kärntner Reindling ohne Rosinen und mit ganz viel Füllung! Auch eine vegetarische Osterjause darf natürlich nicht fehlen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login