Weisse Kaffeclace

Zutaten

Portionen: 8

  • 100 g Espresso-Kaffebohnen sehr frisch geröstet
  • 500 ml Schlagobers
  • 300 ml Milch
  • 100 g Staubzucker (Staubzucker)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Kaffeebohnen in eine ausreichend große Schüssel Form. Mit dem Schlagobers begießen. Die Mischung , mit Folie abgedeckt, im Kühlschrank wenigstens 24 Stunden ziehen. Die Sahen-Kaffeebohnenmischung durch ein feines Sieb gießen, um die Bohnen zu entfernen. Das Schlagobers mit der Milch sowie dem Staubzucker gut durchrühren. In die Eismaschine Form und gefrieren. Anstelle einer Eismaschine kann man es ebenso von Hand machen: Mischung angefrieren, mit dem Kochlöffel gut mischen, zurück in den Tiefkühler, dann wiederholt umrühren usw bis eine schöne Konsistenz der Glace entstanden ist.

  • Anzahl Zugriffe: 441
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Weisse Kaffeclace

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte