Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Weisse Bohnen Mit Paradeiser

Zutaten

Portionen: 4

  • 350 g Bohnen (gross)
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Stängel Thymian
  • 2 Zwiebel
  • 125 ml Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Stängel Salbei; bis zweifache Masse
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 80 g Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:
  2. 1. Die Bohnen eine Nacht lang etwa 3 Liter Wasser einweichen. Einen Tag später im Einweichwasser aufwallen lassen.
  3. 2. Suppengrün reinigen, mit 3 Stengeln Petersilie und Thymian zusammenbinden, in die Bohnen legen und das Ganze in etwa 90 Min. (jeweils nach Alter der Bohnen) machen. Gewürzbund entfernen und die Bohnen in einem Sieb abrinnen.
  4. 3. Zwiebeln von der Schale befreien, der Länge nach achteln und im nicht zu heissen Öl glasig rösten, ohne zu braun werden lassen. Feingewürfelten Knoblauch und Salbeiblätter zufügen und mit Wein aufgiessen. Paradeiser fein würfelig schneiden, samt Bohnen in den Zwiebeln erhitzen. Übrige Petersilie hacken, hinzfügen. Alles mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer nachwürzen. Warm oder abgekühlt zu Tisch bringen.
  5. rasch: Bistro-Küche

  • Anzahl Zugriffe: 482
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Weisse Bohnen Mit Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Weisse Bohnen Mit Paradeiser