Waffeln gefüllt mit Apfel-Matchacreme

Zutaten

Portionen: 4

Für die Waffeln:

  • 4 Eier
  • Salz
  • 125 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 250 ml Milch
  • Butter (für das Waffeleisen)

Für die Creme:

Außerdem:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Waffeln gefüllt mit Apfel-Matchacreme die Eier trennen und die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Butter mit dem Zucker cremig schlagen und die Eigelbe nach und nach unterrühren. Das Mehl mit der Stärke mischen und mit der Milch unter die Buttermasse rühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben.
  2. Das Waffeleisen anheizen, leicht fetten und etwas Teig einfüllen. Nacheinander goldbraune Waffeln ausbacken und diese auskühlen lassen.
  3. Den Frischkäse mit dem Apfelmus, Zitronensaft, Honig und Matcha verrühren, das Schlagobers steif schlagen und nach und nach unterheben.
  4. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, auf die Hälfte der Waffeln spritzen und mit je einer weiteren Waffeln bedecken. Die Waffeln gefüllt mit Apfel-Matchacreme halbieren und mit Minze garniert servieren.

Tipp

Streuen Sie ein paar geröstete Mandeln oder Walnüsse über die Waffeln gefüllt mit Apfel-Matchacreme. Nüsse passen nicht nur gut dazu, man hat noch etwas Knackiges dabei.

Eine Frage an unsere User:
Wie könnte man Matcha in diesem Rezept Ihrer Meinung nach ersetzen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 2687
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Waffeln gefüllt mit Apfel-Matchacreme

Ähnliche Rezepte

Kommentare22

Waffeln gefüllt mit Apfel-Matchacreme

  1. katerl19
    katerl19 kommentierte am 23.02.2018 um 09:12 Uhr

    Entweder einfach weglassen oder aber etwas Zimt und/oder Kardamom verwenden oder einen Hauch frisch geschroteten Szechuanpfeffer.

    Antworten
  2. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 13.04.2018 um 14:28 Uhr

    Kakaopulver

    Antworten
  3. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 24.02.2018 um 14:45 Uhr

    Mit Zimt bestreuen

    Antworten
  4. MIG
    MIG kommentierte am 23.02.2018 um 21:16 Uhr

    Matcha würde ich auf keinen Fall durch etwas anderes ersetzen, er ist ja der Clou an dem ganzen Rezept

    Antworten
  5. mai83
    mai83 kommentierte am 23.02.2018 um 21:13 Uhr

    Maronicreme

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Waffeln gefüllt mit Apfel-Matchacreme